+
Starker Schneefall beeinträchtigt zahlreiche Straßen und Autobahnen.

Zahlreiche Verletzte

Starker Schneefall in der Schweiz

Heftige Schneefälle haben auf Schweizer Straßen und Autobahnen zu Dutzenden Unfällen mit mehreren Verletzten geführt.

Auch der Bahnverkehr wurde durch stürmisches Winterwetter in der Nacht zum Dienstag erheblich beeinträchtigt. Unter anderem musste die bei Touristen beliebte Alpenstrecke des „Glacier Express“ an der Kantonsgrenze zwischen Uri und Graubünden unterbrochen werden.

In den Alpen bleiben mehrere Passstrecken bis auf weiteres gesperrt, darunter die Autoverladung am Oberalppass zwischen Andermatt (Uri) und Sedrun (Graubünden). Die meisten anderen Bahnverbindungen seien jedoch offen. Trotz des Wintereinbruchs sei es nicht zu größeren Verspätungen gekommen, teilten die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) mit.

Blitzeis & Co.: Das ABC der Winterglätte

Blitzeis & Co.: Das ABC der Winterglätte

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit
Nachdem die Fluggesellschaft Air Berlin alle Karibik-Flüge ab Ende September gestrichen hat, übernehmen die Airlines Eurowings und Condor ab Düsseldorf neue Strecken in …
Eurowings und Condor: Neue Karibikflüge in der Winterzeit

Kommentare