1. Startseite
  2. Reise

Herbsturlaub im Ausland - Diese Corona-Regeln gelten in Italien & Co.

Erstellt:

Kommentare

Für deutsche Urlauber stehen die Herbstferien und damit möglicherweise der nächste Urlaub an. Welche Corona-Regeln derzeit bei Reisen in Europa - hier die italienische Hauptstadt Rom - gelten, erfahren Sie im Artikel.
Für deutsche Urlauber stehen die Herbstferien und damit möglicherweise der nächste Urlaub an. Welche Corona-Regeln derzeit bei Reisen in Europa - hier die italienische Hauptstadt Rom - gelten, erfahren Sie im Artikel. © Cecilia Fabiano/dpa

Die Herbstferien in Deutschland rücken näher und Familien planen ihren Urlaub im Ausland. Doch welche Corona-Regeln gelten derzeit in Europa? In unserer Übersicht über 13 Urlaubsregionen, allen voran warme Urlaubsziele, wie Italien und Kroatien aber auch Frankreich, finden Sie die Antwort.

Europa - Ob Wandertour oder Städtetrip: Wer im Herbst ins Ausland verreist, muss weiterhin mit Einschränkungen durch die Corona*-Pandemie rechnen. In Italien zum Beispiel ist die Infektionslage entspannt. In keiner Region geben die Zahlen der Corona-Fälle oder Krankenhausbelegungen Grund zur Sorge. Welche Regeln in Europas beliebtesten Urlaubszielen gelten, verrät fuldaerzeitung.de.*

In Frankreich ist für den Eintritt in Gastronomie- und Kulturbetriebe sowie für Sportstätten ein Impf-, Test- oder Genesungsnachweis notwendig. In Kroatien empfangen Hotels ihre Gäste ohne Einschränkungen. Gaststätten und Cafés dürfen auch in ihren Innenbereichen bewirten, aber nur an den Tischen, zwischen denen Abstände einzuhalten sind. *fuldaerzeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare