Herrenloses Handy zwingt Flugzeug zum Umkehren

Paris - Ein herrenloses Handy hat eine Maschine auf einem Transatlantikflug zum Umkehren gezwungen und damit 228 Passagieren eine stundenlange Verspätung eingebrockt.

Weil der Besitzer des gefundenen Mobiltelefons nicht ausfindig gemacht werden konnte, entschied die Besatzung, aus Sicherheitsgründen zum Startflughafen nach Houston im US-Bundesstaat Texas zurückzufliegen. Erst nach einer gründlichen Kontrolle durch die dortigen Behörden konnte die Maschine wieder in Richtung Paris starten.

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Ob das Handy bereits bei einem vorherigen Flug vergessen wurde, war zunächst unklar. Die Sicherheit der Passagiere sei zu keiner Zeit gefährdet gewesen, kommentierte Air France den Vorfall am Mittwoch. Die Maschine kam mit rund fünfstündiger Verspätung in Paris an.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Touristen müssen auch für Pantheon in Rom Eintritt bezahlen
Das Pantheon gehört in Rom zu den gefragtesten Sehenswürdigkeiten. Bislang konnten Touristen das antike Bauwerk kostenlos besuchen. Ab Mai ändert sich das. Der …
Touristen müssen auch für Pantheon in Rom Eintritt bezahlen
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Das ehemalige Luxus-Hotel "Grand Ayudhaya" in Thailands Hauptstadt Bangkok steht seit vielen Jahren leer. Der Blick in die Räumlichkeiten ist schauderhaft schön.
Seit sieben Jahren leer: Verlassenes Gruselhotel in Bangkok
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Eine Stewardess der Fluglinie Urumqi Air wurde suspendiert, nachdem sie beim Kosten des Passagieressens gefilmt wurde. Der Vorfall löst nun große Diskussionen aus.
Stewardess wird gekündigt - weil sie Essen von Passagieren nascht
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi
Die Emirate haben seit Jahren mit sinkenden Besucherzahlen zu kämpfen. Zu den kulturellen Highlights in Abu Dhabi gehört zweifellos der kürzlich eröffnete Louvre Abu …
Noch keine Eröffnungstermine für neue Museen in Abu Dhabi

Kommentare