+
Seit neuestem präsentieren Hobbits, Elben und Zwerge bei Air New Zealand Passagieren die Sicherheitshinweise vor dem Abheben der Maschine.

Fantastische Idee

Air New Zealand: Sicherheitsvideo mit Hobbits

Wellington - Viele Passagiere achten kaum noch auf die Sicherheitshinweise in Flugzeugen. Es sei denn, es kommen Zauberer Gandalf und eine Elbin darin vor.

Ein als Zauberer Gandalf verkleideter Flugkapitän der Fluglinie Air New Zealand

Mit den Hobbits, den Hauptfiguren aus J.R.R. Tolkiens Fantasy-Roman „Der Herr der Ringe“ werden auch die Sicherheitshinweise in Flugzeugen wieder interessant und spannend. Air New Zealand hat jetzt mit einem vierminütigen Sicherheitsvideo mit Figuren aus der bevorstehenden Filmtrilogie „Der Hobbit“ einen Youtube-Hit gelandet. Der vierminütige Film wurde am Donnerstag eingestellt und innerhalb eines Tages mehr als zwei Millionen Mal auf der Videoplattform angeklickt. Mit den entsprechenden Kommentaren dazu: Wenn es schon Flugzeuge in Modor gebe, warum habe es dann drei Filme gedauert, um den Ring zu zerstören, fragt sich ein Youtube-Nutzer.
In dem Film nennt sich die Fluggesellschaft „Airline von Mittelerde“, Besatzung und Passagiere sind Figuren aus dem Film. Unter anderem hat auch Regisseur Peter Jackson einen kurzen Auftritt, ebenso wie zwei Urenkel des Autors von „Der Hobbit“, J.R.R. Tolkien. Vermutlich wäre Tolkien stolz auf das Sicherheitsvideo - schließlich sind seine Hobbits eher risikoscheu.

dapd/dpa

Mehr zum Thema:

Stewardessen tanzen Sicherheitsanweisungen

Wandern im Hobbitland Die Reise nach Mittelerde

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Island testet Touristen ab Mitte Juni bei Ankunft auf Corona
Nach der Aufhebung der Reisewarnung für 29 Länder kann bald auch Island wieder leichter besucht werden. Damit die Urlauber dort nicht zur Ausbreitung des Coronavirus …
Island testet Touristen ab Mitte Juni bei Ankunft auf Corona
Ab in den Urlaub: Alles zum Thema Reisen mit Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder im Auto
Kaum aus dem Urlaub zurück, wird schon der nächste geplant. Egal, ob mit dem Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder Auto - unterwegs gibt es vieles zu beachten und zu entdecken.
Ab in den Urlaub: Alles zum Thema Reisen mit Flugzeug, Kreuzfahrtschiff oder im Auto
Trotz Corona: Urlaub in Italien ab sofort wieder möglich - auf eine Sache müssen Deutsche aber achten
Seit dem 3. Juni sind die italienischen Grenzen endlich wieder geöffnet. Allerdings ist der Transit durch Österreich für Urlauber noch mit Einschränkungen verbunden.
Trotz Corona: Urlaub in Italien ab sofort wieder möglich - auf eine Sache müssen Deutsche aber achten
Mallorca-Urlaub schon ab 22. Juni wieder möglich? Alles deutet darauf hin
Nachdem die spanische Regierung zunächst von einer Grenzöffnung zum 1. Juli sprach, scheinen sich die Pläne nun geändert zu haben - insbesondere bezüglich deutscher …
Mallorca-Urlaub schon ab 22. Juni wieder möglich? Alles deutet darauf hin

Kommentare