+
Übernachten im Eis.

Hochbrixen bekommt ein Igludorf

München - Das Igludorf in den Kitzbüheler Alpen zieht dieses Jahr nach Birxen um. Diesmal steht es an der Bergstation Hochbrixen in Brixen im Thale.

Übernachtet werden kann in den Schneehütten von Silvester bis Ende März, teilt der regionale Tourismusverband mit. Mittwochs und samstags gibt es zudem ein mehrstündiges Abendprogramm für Tagesausflügler. Dazu gehören ein Fondue am Eistisch und eine Fackelwanderung (www.alpeniglu.comund www.kitzbuehel-alpen.at).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutsche Bahn: Warum lassen sich im Zug manche Fenster nicht öffnen?
Sie haben es vielleicht selbst schon einmal gesehen: In den meisten ICEs lassen sich die Fenster nicht mehr öffnen. Doch was hat das eigentlich für einen Grund?
Deutsche Bahn: Warum lassen sich im Zug manche Fenster nicht öffnen?
Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?
Hotelbetten ziert in der Regel ein Bettschal. Meistens wird er aber sofort achtlos weggepackt. Was ist ein Bettschal und wozu ist er eigentlich da?
Warum liegt in Hotelzimmern oft ein Bettschal am Fußende?
Auf Kreuzfahrt: So bekommen Sie jetzt die perfekte Kabine
Kabine ohne Fenster oder direkt neben dem Maschinenraum erwischt? Mit diesen Tipps passiert Ihnen das auf Ihrer nächsten Kreuzfahrt nicht mehr.
Auf Kreuzfahrt: So bekommen Sie jetzt die perfekte Kabine
Mittelmeer bleibt kühl - Rotes Meer bei 25 Grad
In Deutschland pausiert der Frühling in den kommenden Tagen. Wer dennoch auf warmes Wetter nicht verzichten will, packt am besten die Koffer und setzt sich in einen …
Mittelmeer bleibt kühl - Rotes Meer bei 25 Grad

Kommentare