Food Hotel
1 von 5
Träumen vom Schlaraffenland: Im Food-Hotel gibt es 45 verschieden Themenzimmer. Dazu gehört auch das Unilever-Zimmer. Hier steht das Bett neben einem Einkaufswagen. Der Raum ist komplett in den Farben der Lebensmittelkonzerns gestaltet.
Food Hotel
2 von 5
Das Angua-Zimmer ist komplett in den Farben der Lebensmittelfachmesse gestaltet. Das weltweit einmalige Hotel steht auf dem Gelände der Bundesfachschule des Lebensmittelhandels, die das Hotel auch zur Unterbrinung ihrer Lehrgangsteilnehmer nutzt. Das Hotel steht aber auch allen anderen Gästen zur Verfügung.
Food Hotel
3 von 5
Chillen an der Can: Das Thema "Dose" dominiert im Lounge-Bereich des Food-Hotels.
Food Hotel
4 von 5
Im Prinzenzimmer stehen Keks zum Knabbern, äh - Kuscheln bereit.
Food Hotel
5 von 5
Das weltweit einmalige Hotel ist etwas für Liebhaber von Markenprodukten. Neben dem Kekszimmer gibt es auch ein Bierzimmer und natürlich auch ein Teezimmer von einem großen Tee-Herstellers. 

In diesem Hotel gibt's ein Kekszimmer 

Es ist für Schlemmermäulchen ein absolutes Muss: Deutschlands erstes Food-Hotel. Im Vier-Sterne Hotel für Lebensmittel-Liebhaber in Neuwied gibt's 115 Zimmer, darunter 47 Themenzimmer.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

150 Jahre Kanada: Eisenbahnhotels als Ikonen eines Landes
Kanada feiert in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag. Besucher können sich in den historischen Eisenbahnhotels der Canadian Pacific Railway auf die Spuren der Geschichte …
150 Jahre Kanada: Eisenbahnhotels als Ikonen eines Landes
Venedig auf den Spuren der Hollywood-Stars
Vorhang auf, Film ab: Die Lagunenstadt Venedig wirkt wie eine gigantische Kulisse. Damit liefert sie während der Filmfestspiele die perfekte Showbühne für Stars und …
Venedig auf den Spuren der Hollywood-Stars
Das sind die schönsten Moscheen weltweit
Gotteshäuser mit Stil: Wer erwartet, dass sich die Bauweise von Moscheen immer ähnelt, irrt. Die schönsten Moscheen sehen Sie in unserer Fotostrecke.
Das sind die schönsten Moscheen weltweit
Die Blüte der Hanse - Lübeck feiert 30 Jahre Welterbe
Schmutz und Armut, Pest und Hexenverbrennungen. Wer sich das Mittelalter so einseitig vorstellt, sollte nach Lübeck kommen. Hier brach mit der Hanse eine Blütezeit an.
Die Blüte der Hanse - Lübeck feiert 30 Jahre Welterbe

Kommentare