Was Gäste in Hotels klauen
1 von 9
Ein Souvenir oder Mitbringsel von einer Reise sind etwas schönes. Kein Wunder, dass Hotelgäste einiges mitgehen lassen. Und in einen Koffer passt so einiges. Das Reiseportal Tripadvisor hat nachgefragt, welche Dinge aus Hotelzimmer verschwinden. Von einem kuschligen Bademantel können sich angeblich nur zwei Prozent bei der Abreise trennen. Doch 11 Prozent der Frotteestücke tauchen nicht mehr auf.  
Was Gäste in Hotels klauen
2 von 9
Bei Duschgel, Seife oder Bodylotion werden die meisten Reisenden schwach. Bei 47 Prozent wandern die Utensilien in den Koffer. 
Was Gäste in Hotels klauen
3 von 9
Die Getränke aus der Minibar kosten extra. Drei Prozent bedienen sich jedoch daraus ohne die Rechnung zu bezahlen. 
Was Gäste in Hotels klauen
4 von 9
Batterien aus der Fernbedienung vermissen Hoteliers (13 Prozent) nach der Abreise. Allerdings stecken laut der Umfrage nur ein Prozent wissentlich Batterien ein.
Was Gäste in Hotels klauen
5 von 9
Auch Glühbirnen verschwinden (fünf Prozent) am Ende des Aufenthalts.  
Was Gäste in Hotels klauen
6 von 9
Der Kleiderbügel ist bei 15 Prozent ein Sammlerobjekt.
Was Gäste in Hotels klauen
7 von 9
Handtücher mit Hotel-Logo (25 Prozent) als Andenken machen sich wohl zufällig mit Urlaubern auf die Heimreise.
Was Gäste in Hotels klauen
8 von 9
Selbst bei Tee oder Kaffee können sechs Prozent kaum widerstehen. 

Bademantel oder Stift

Was Gäste aus Hotels klauen

Schöne Erinnerung? Aus den Hotelzimmern verschwinden häufig Dinge. 67 Prozent der Deutschen sind schon mal schwach geworden. Das Reiseportal Tripadvisor hat bei Gästen und Hoteliers nachgefragt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum
Borkum ist die westlichste deutsche Insel und liegt weit draußen in der Nordsee. Im Winter ist es dort ziemlich ruhig. Abwarten und Tee trinken ist aber das falsche …
Strandwandern und Walfang-Historie auf Borkum
Oaxaca kennen (fast) nur die Mexikaner
Mexiko-Urlauber reisen meist nach Cancún oder Mexiko-Stadt. Doch landschaftliche und kulturell mindestens genauso reich und vielfältig ist Oaxaca - der Geheimtipp der …
Oaxaca kennen (fast) nur die Mexikaner
Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?
Die Kreuzfahrt kämpft gegen das Image als Umweltverschmutzer. Doch nicht nur Aida Cruises setzt künftig auf schadstoffärmeres Flüssigerdgas (LNG).
Kreuzfahrten: Wie umweltfreundlich und vertretbar sind sie wirklich?
Dem Herrn in Israel auf der Spur
Biblische Orte, grandiose Natur: Wer in Galiläa auf dem Jesus Trail von Nazareth zum See Genezareth wandert, lernt die Heimat des Messias abseits der Touristenpfade …
Dem Herrn in Israel auf der Spur