+
US-Airways-Flugzeug macht Notlandung

Das stinkt zum Himmel!

Hund macht Häufchen im Flugzeug: Notlandung! 

Weil der Gestank an Bord nicht auszuhalten war, musste ein Flugzeug der US-Airways notlanden. Der Grund: Ein Hund hatte zweimal ein Häufchen in den Gang gemacht.

Den Passagieren hat der Flug von Los Angeles nach Philadelphia im wahrsten Sinne des Wortes so richtig gestunken. Es war sogar so schlimm, dass der Flug 598 der US-Airways notlanden musste, wie die „New York Daily News“ online berichtet. Der Grund für den außerplanmäßigen Stopp in Kansas City war ein unerträglicher Geruch an Bord: Ein Diensthund, der nach Vorschriften der Fluglinie ausdrücklich auch an Bord erlaubt ist, hatte ein Häufchen ins Flugzeug gemacht.

Die Crew war laut Medienberichten nicht in der Lage, die Hinterlassenschaften des Vierbeiners im Mittelgang spurlos zu beseitigen, weil das Toilettenpapier an Bord ausgegangen war. Zwar hatte der Flug schon vor dem Abflug in Los Angeles über zwei Stunden Verspätung, doch der Gestank wurde unerträglich. Der Kapitän entschloss sich daher zu einer drastischen Maßnahme, nämlich eine Notlandung

Auf Twitter ist auch ein Foto vom Übeltäter zu sehen. Sein Name ist demnach Truffles (Trüffel).

Die Fluggesellschaft US Airways entschuldigte sich später via Twitter für die Verspätung und Unannehmlichkeiten bei den Fluggästen.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein
Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare