+
Die große Reisewelle ist vorbei und schon steigt die Zahl der Baustellen auf den Autobahnen.

Immer mehr Baustellen bremsen Autofahrer

Trotz Herbsturlauber und Ausflügler erwartet der ADAC keine langen Staus am Wochenende. Allerdings steigt die Zahl der Baustellen. Auf folgenden Strecken wird kräftig gearbeitet.

Bausstellen bremsen Autofahrer auf folgenden Strecken aus:

  • A 1 Hamburg - Bremen, Köln - Dortmund und Saarbrücken - Trier
  • A 2 Dortmund - Hannover
  • A 3 Würzburg - Frankfurt - Köln und Passau - Nürnberg
  • A 4 Bad Hersfeld - Erfurt - Chemnitz
  • A 5 Basel - Karlsruhe
  • A 6 Heilbronn - Nürnberg
  • A 8 Stuttgart - München
  • A 9 Nürnberg - München
  • A 14 Magdeburg - Halle - Leipzig
  • A 45 Gießen - Hagen
  • A 81 Singen - Stuttgart

Einige Großveranstaltungen sorgen regional für Engpässe: Das Oktoberfest in München, der Cannstatter Wasen in Stuttgart, die Bootsmesse Interboot in Friedrichshafen und in der Hauptstadt der Berlin-Marathon am Sonntag, 26. September.

ADAC

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kleine Mängel: Veranstalter muss Ersatzhotel nicht zahlen
Reisende kommen im Hotel an und stellen Mängel fest. Infolgedessen entscheiden sich die Urlauber, in ein Ersatzhotel umzusiedeln. Doch übernimmt der Veranstalter die …
Kleine Mängel: Veranstalter muss Ersatzhotel nicht zahlen
Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten
Sie tragen gerne weiße Socken? Womöglich auch noch mit Sandalen darüber? Warum Sie diese Angewohnheit schnellstmöglich ablegen sollten, lesen Sie hier.
Warum Sie im Urlaub niemals weiße Socken mit Sandalen tragen sollten
Was das neue Reiserecht bringt
Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und …
Was das neue Reiserecht bringt
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten
Was ursprünglich als Wegweiser zum Überleben in der Wildnis galt, wird heute von Touristen zum Spaß gemacht: Steine stapeln. Doch das sollten Sie unterlassen.
Drohende Gefahr? Warum Sie in der Wildnis keine Steine stapeln sollten

Kommentare