1 von 25
Die fast 200 Meter hohen Flame Towers sollen 2012 fertig gestellt sein. Das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) findet am 26. Mai 2012 erstmals in der Hauptstadt Aserbaidschans statt.
2 von 25
Baku liegt am Kaspischen Meer. Wolkenkratzer sollen bald die Skyline beherrschen: der im Bau befindliche Flame Towers (r.) und der 310 Meter hohen Fernsehturm Azeri.
3 von 25
Gegensätze: Die Altstadt von Baku, der Hauptstadt von Aserbaidschan.
4 von 25
Blick von einer Seebrücke auf die Strandprommenade und Skyline von Baku, Aserbaidschan.
5 von 25
Die Stadtmauer um die Altstadt von Baku.
6 von 25
Landzunge am kaspischen Meer - Das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) findet am 26. Mai 2012 erstmals in der Hauptstadt Aserbaidschans statt.
7 von 25
Die Altstadt von Baku
8 von 25
Stadtansichten von Baku

Baku: Eurovision Song Contest Hauptstadt 2012 

Das Finale des Eurovision Song Contests (ESC) findet am 26. Mai 2012 erstmals in der Hauptstadt Aserbaidschans statt. Baku protzt mit Wolkenkratzern, doch es gibt auch eine dunkle Seite.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Das Dong Xuan Center ist ein Stück Vietnam in Berlin
Leckere Pho-Suppe, Schnäppchen-Kleidung und Geschichten aus der DDR: Wer durch das Dong Xuan Center in Berlin-Lichtenberg schlendert, lernt viel über günstige …
Das Dong Xuan Center ist ein Stück Vietnam in Berlin
Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand
Urlaubszeit ist die schönste Zeit im Jahr. Doch was, wenn Sie während Ihrer Reise auf Mitmenschen stoßen, die so richtig nervige Angewohnheiten mitbringen?
Nervigste Angewohnheiten: Diese Urlaubstypen braucht echt niemand
Elf einzigartige Wanderwege durch Deutschlands schönste Regionen
Wanderungen durch die schönsten Regionen Deutschlands - finden Sie in der Fotostrecke die besten Wanderwege für ihre Erkundungstour.
Elf einzigartige Wanderwege durch Deutschlands schönste Regionen
Kathmandu ringt um sein Welterbe
Die Tempel und Paläste des Kathmandu-Tals in Nepal wurden bei dem verheerenden Erdbeben 2015 schwer beschädigt. Der Wiederaufbau stockt, auch weil Nepalesen und Unesco …
Kathmandu ringt um sein Welterbe

Kommentare