Urlauber in Kroatien.
1 von 5
Stay Safe in Coatia.
Urlauber in Kroatien.
2 von 5
Stay Safe in Coatia.
Urlauber in Kroatien.
3 von 5
Stay Safe in Coatia.
Urlauber in Kroatien.
4 von 5
Stay Safe in Coatia.
Eine Urlauberin sitzt auf dem Deck eines Schiffs und blickt auf das Meer.
5 von 5
Nera Milicic, Leiterin der Kroatischen Zentrale für Tourismus in München, erklärt, dass viele Bayern trotz Corona nach Kroatien gereist sind.

Tourismus im Jahr 2021

Impressionen: Urlaub in Kroatien

Was hat Kroatien aus der derzeitigen Situation gelernt? So viel steht fest: Es werden die besten Vorkehrungen getroffen, um die Urlauber während ihrer Reise zu schützen.

Zurück zum Artikel „Reisen nach Kroatien: „Kroatischen Zentrale für Tourismus“-Leiterin dankt den Urlaubern aus Bayern“.

Zurück zum Artikel „Reisen nach Kroatien: Reiseveranstalter sieht Natur als Touristenmagnet – selbst in Krisenzeiten“.

Rubriklistenbild: © Kroatische Zentrale für Tourismus (CNTB)

Auch interessant

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.