Wo lernt man besser Kultur und Küche eines Landes kennen, als bei den Einheimischen selbst? Der Onlinedienst "Travelling Spoon" vermittelt Reisende an kochende Gastgeber in Asien. Foto: Travelling Spoon

In Asien bei Einheimischen essen

Killarney (dpa/tmn) – Eine neue Webseite will Touristen mit Einheimischen an einen Tisch bringen. Auf Travelingspoon.com finden Reisende Gastgeber in vielen Ländern Asiens, die bei sich zu Hause für sie kochen.

"Wir glauben, dass man fremde Kulturen am besten über Interaktion mit Einheimischen kennenlernt", sagte Aashi Vel, eine der beiden Gründerinnen, auf dem Adventure Travel World Summit in Killarney in Irland. "Und wo können sich Menschen besser öffnen als beim gemeinsamen Essen?"

Die Gastgeber werden vorab geprüft. Ein Kochkurs mit anschließendem Essen kostet durchschnittlich 60 US-Dollar. Manche Gastgeber kaufen gemeinsam mit den Gästen auf dem Markt ein oder geben Touren durch ihren Gewürzgarten. Traveling Spoon startete vergangenes Jahr in Indien, Thailand und Vietnam. Im kommenden Jahr will das US-Startup außerhalb Asiens expandieren.

Traveling Spoon (englisch)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
In Schweden wüten zurzeit mehrere Waldbrände. Reisende sollten daher überprüfen, ob ihre geplante Route befahrbar ist. Außerdem besteht ein striktes Lagerfeuer- und …
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Täglich werden tausende Flugzeugessen durch die Kabinen der Welt gerollt. Der Bedarf an frischen Lebensmitteln ist riesig und diese futuristischen Farmen sollen ihn …
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau
Freunde von kulinarischen Genüssen und Bewegung können sich auf eine ganz besondere Radroute freuen. Auf Föhr führt die "Schlemmerpartie" mit Stopps bei lokalen …
Erholung auf Föhr oder Trubel in Prag und Warschau

Kommentare