+
Vereinzelte Moskitos im Hotelzimmer sind kein Reisemangel. In warmen, südlichen Ländern ist dies trotz Vorsichtsmaßnahmen oftmals nicht zu vermeiden. Foto: Andreas Lander

Recht auf Reisen

Insekten im Hotelzimmer sind meist kein Reisemangel

Insekten sind bei warmen Temperaturen nicht wegzudenken. Durch Schlupflöcher, offene Fenster und Türen oder Gegenstände gelangen sie auch an Orte, an denen sie eigentlich nichts zu suchen haben - auch Hotelzimmer.

Kiel (dpa/tmn) - Insekten und Ameisen finden sich in südlichen Ländern häufig in Hotelzimmern, besonders in einfachen Unterkünften. Auch wenn sich Pauschalurlauber daran stören, können sie meist nicht den Reisepreis nachträglich mindern.

Denn in vielen Fällen handelt es sich nicht um einen Reisemangel, erklärt die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein. Nur bei einem handfesten Mangel kann ein Pauschalreisender vom Veranstalter nachträglich einen Teil des Geldes zurückverlangen - sofern er das Problem vor Ort gemeldet und Beweise dafür hat, etwa in Form von Fotos, Videos und Zeugenaussagen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieser Reise-Hack spart nicht nur Platz im Koffer, sondern auch Nerven
Sie wollen mit einem kleinen Trick Platz im Koffer sparen? Wir verraten einen Reise-Hack, der gleich mehrere Vorteile mit sich bringt.
Dieser Reise-Hack spart nicht nur Platz im Koffer, sondern auch Nerven
Nervenkrieg bei Lufthansa geht weiter
Die Schlichtung bei der Lufthansa schien bereits in trockenen Tüchern zu sein. Doch das Unternehmen verlangt zusätzliche Garantien von der Gewerkschaft. Nun stehen …
Nervenkrieg bei Lufthansa geht weiter
Scheinbar normales Urlaubsfoto lässt seit Monaten Internetuser durchdrehen - Ein Detail irritiert
Was ist da denn los? Ein scheinbar typisches Urlaubsfoto, wie es fast jeder schon mal gemacht hat, lässt viele bei Facebook durchdrehen. 
Scheinbar normales Urlaubsfoto lässt seit Monaten Internetuser durchdrehen - Ein Detail irritiert
Schlichtungsstelle hilft bei Streit mit Reiseportalen
Bei Ärger rund um Pauschalreisen haben Urlauber eine neue Anlaufstelle: Erste Online-Reisebüros arbeiten ab Dezember mit der Schlichtungsstelle SÖP zusammen. Was heißt …
Schlichtungsstelle hilft bei Streit mit Reiseportalen

Kommentare