Über Jahre entzweit der Streit um Hans-Insel Dänemark und Kanada.
+
Über Jahre entzweit der Streit um Hans-Insel Dänemark und Kanada.

Video

Insel-Zoff: Warum sich zwei Länder um einen unbelebten Felsen streiten

  • Simona de Clerk
    vonSimona de Clerk
    schließen

Zwei Länder streiten sich um einen Felsen, eine Insel im arktischen Ozean. Wie es zu dem Streit kam und warum Alkohol dabei eine große Rolle spielt, erfahren Sie hier.

  • Seit 1984 streiten sich Dänemark und Kanada um eine Mini-Insel, die zwischen beiden Ländern im arktischen Ozean liegt.
  • Der Name des Felsens: Hans Island.
  • Das haben Flaggen und Alkohol mit dem Zwist zu tun

Hans Island: Darum streiten sich Dänemark und Kanada um die Insel

Streitigkeiten über Territorien können hässlich sein und ausarten, nicht selten sogar zu Kriegen führen. Doch nicht so bei diesem Streit zwischen Dänemark und Kanada um die Insel Hans Island. Diese Auseinandersetzung gleicht mehr einer gemeinsamen Kneipentour.

Hans Island ist zwar einfach nur ein großer Felsen mitten im Meer, aber er liegt zufällig in der Nares Strait, einem breiten Kanal, der Kanada und Grönland, ein autonomes Gebiet von Dänemark, trennt. Die Insel liegt exakt mittig zwischen beiden Ufern, so dass beide Seiten Hans Island nach internationalem Recht beanspruchen können.

Lesen Sie hier: "Noch nicht genug": "The Beach"-Traumstrand bleibt auf unbestimmte Zeit geschlossen.

Hans Island: Von Flaggen, Schnaps und Zankereien

Als 1973 eine eindeutige Grenze zwischen Kanada und Dänemark gezogen wurde, wollte man sich mit der Thematik, zu wem nun Hans Island gehören sollte, nicht beschäftigen. Als jedoch 1984 kanadische Truppen die Insel besuchten, platzierten sie darauf ihre Landesflagge und stellten auch noch eine Flasche kanadischen Whiskeys daneben.

Das wollte sich die Dänen dann aber doch nicht bieten lassen und so ersetzten sie die kanadische Flagge und den Whiskey durch ihre eigene Landesflagge, einen dänischen Schnaps und einen Hinweis mit den Worten: "Willkommen auf der dänischen Insel".

Und so begann ein jahrelanger Streit, bei dem jede Seite regelmäßig auf die Insel reiste, um die Flagge des anderen durch die eigene zu ersetzen. Was aus dem Schnaps wurde, ist allerdings nicht abschließend geklärt.

Auch interessant: Die schönsten Reiseziele 2019: Deutschland räumt Spitzenposition ab.

sca

Das sind die beliebtesten Strände der ganzen Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Costa und MSC bieten wieder erste Kreuzfahrten an
Kreuzfahrturlauber müssen derzeit Geduld haben, die Reedereien wagen sich nur zögerlich zurück auf die Meere. Auch Costa und MSC wollen jetzt bald wieder die ersten …
Costa und MSC bieten wieder erste Kreuzfahrten an
Sommer-Urlaub 2020: So voll sind Urlaubsorte in Italien, Spanien, Kroatien und Griechenland wirklich
Bei der Wahl des Urlaubsortes achten viele Reisende 2020 auf niedrige Corona-Zahlen sowie leere Strände und Städte. Aber wie leer sind beliebte Touristenziele wirklich?
Sommer-Urlaub 2020: So voll sind Urlaubsorte in Italien, Spanien, Kroatien und Griechenland wirklich
Urlaub 2020 in Griechenland: Regierung verschärft Corona-Regeln - das müssen Urlauber jetzt wissen
Der Urlaub steht vor der Tür, doch wegen Corona erweist sich die Urlaubsplanung schwieriger als sonst. Griechenland galt lange angesichts niedriger Infektionszahlen als …
Urlaub 2020 in Griechenland: Regierung verschärft Corona-Regeln - das müssen Urlauber jetzt wissen
Wo Urlauber sich abkühlen können
Ins Meer springen und sich abkühlen: Das klappt je nach Urlaubsziel unterschiedlich gut. An den deutschen Küsten ist es nicht schwer - in der Türkei dagegen schon …
Wo Urlauber sich abkühlen können

Kommentare