+
Island: Paradies für Naturliebhaber - Gletscher und Wasserfälle

Island

Reykjavík - Alle Infos und Tipps zum Reiseziel Island auf einen Blick.

Einwohner: 318.000 (entspricht etwa der Einwohnerzahl von Bonn)

Hauptstadt: Reykjavík

Einreise: Für EU-Bürger reicht ein gültiger Personalausweis.

Sprache: Isländisch; fast alle Isländer sprechen auch Englisch, einige Deutsch.

Währung: Isländische Krone (IKR , ISK). Kurs z.Zt. stark schwankend.

Zeit: Der Zeitunterschied zwischen Island und Deutschland/Schweiz beträgt im Sommer - 2 Stunden und im Winter - 1 Stunde.

Strom: Spannung und Stecker entsprechen dem deutschen Standart.

Landesvorwahl: 00354

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Reykjavik  
Laufásvegur 31
101 Reykjavik

Kontakt: Isländische Fremdenverkehrsamt Frankfurter Str. 181 63263 Neu-Isenburg 0049 (0)6102 - 254484 [0049 (0)6102 - 254570]

Internet: http://www.visiticeland.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein
Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare