+
Israel: Klagemauer in Jerusalem

Israel

Länderinfos, Tipps und Sicherheitshinweise zum Reiseziel Israel auf einem Blick.

Bevölkerung: 6.352.117

Hauptstadt: Jerusalem

Sprache: Hebraeisch und Arabisch sind die offiziellen Sprachen in Israel. Die meisten Israelis sprechen auch Englisch.

Einreise: Bei ihrer Ankunft in Israel werden Besucher einer Sicherheitsüberprüfung unterzogen und aufgefordert, einen Reisepass vorzuzeigen, der mindestens sechs Monate lang gültig ist, sowie Einreiseformulare mit ihren persönlichen Informationen. Deutschland (nur Personen, die nach dem 1. Januar 1928 geboren sind)Touristenvisa: Bei der Einreise nach Israel werden am Flughafen oder an Schiffshäfen kostenlose Visa ausgestellt.

Währung: 1 Neuer Israelischer Schekel (NIS) = 100 Agorot

Zeit: GMT +2 ( GMT +3 von April bis September)

Strom: Das israelische Stromsystem ist ein einphasiges mit 220 Wechselstrom, 50 Hertz. Die europaeischen Zweier-Stecker und die runden Dreier-Stecker sind Standard.

Landesvorwahl: 00972

Fotografieren: Man sollte darauf achten, keine Militaer- oder Polizeipersonal oder Bauten dieser Art zu fotografieren. Unanständiges Benehmen wird nicht toleriert und Zuwiderhandelnde werden festgenommen und bekommen hohe Strafen oder auch Gefaengnisstrafen. Der Besitz von Waffen, auch von Waffen im kleinen Umfang wie zum Beispiel Handwaffen ist ein Angriff in Israel.

Reise und Sicherheitshinweise vom Auswärtigen Amt: http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Israel/Sicherheitshinweise.html

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Tel Aviv
3, Daniel Frisch Str.
64731 Tel Aviv
Telefon: 03-6931-313 (Telefonzentrale)
Fax: 03-6969217

Kontakt: Staatliches Israelisches Verkehrsbüro Israel
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
0049 (0)30 - 2039970
Internet: www.goisrael.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Sie reisen in ferne Länder, lernen dort fremde Menschen kennen und entdecken mit ihnen zusammen das Reiseland. Durch die Hilfe von Einheimischen zahlen Schnäppchenjäger …
Couchsurfing und Trampen: Günstig reisen mit Einheimischen
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Nicht immer können Reisende den gebuchten Flug auch antreten. Häufig bleiben Airline-Kunden dann auf den Kosten sitzen. Der Kunde einer irischen Fluggesellschaft, der …
Flugticket storniert: Irisches Erstattungs-Recht unzulässig
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Der Herbst ist die Jahreszeit der Feinschmecker: Weintrinker fahren in den Norden, Bockbier-Liebhaber nach Franken. Und wer gerne Fisch mag, der lernt bei der …
Veranstaltungstipps: Dänische Weinlese und deutsche Karpfen
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen
Wer im Oktober den Großen Palast in Bangkok besuchen will, muss umplanen. Die ehemalige Königsresidenz bleibt den ganzen Monat geschlossen.
Großer Palast in Bangkok fast den ganzen Oktober geschlossen

Kommentare