Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt

Polizeieinsatz: Ostbahnhof für alle S-Bahnen gesperrt
+
Italien.

Italien

Länderinfos zu Italien: Nützliche Tipps und Infos zum Reiseziel Italien auf einen Blick.

Einwohner: 58.147.733

Hauptstadt: Rom

Sprache: Italienisch

Einreise: Reisepass oder Personalausweis. Für Kinder unter 16 Jahren Kinderreisepass. Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

  • Die Anforderungen einzelner Fluggesellschaften an die von ihren Passagieren mitzuführenden Dokumenten weichen zum Teil von den staatlichen Regelungen ab. 

Besondere strafrechtliche Vorschriften

Beihilfe zu illegaler Einreise ist in Italien mit Haftstrafen sowie Bußgeld belegt. Bei Mitnahme von Anhaltern wird, so ist auf der Webseite des Auswärtigen Amts zu lesen, daher zu besonderer Vorsicht geraten.

Impfungen: Empfehlenswert ist die Überprüfung des allgemeinen Impfschutzes - Diphtherie, Tetanus (Wundstarrkrampf), Polio (Kinderlähmung).

Besondere Impfhinweise: FSME - Einzelne Verbreitungsgebiete sind aus der Region um Trient, Venetien (Belluno), Toskana (Florenz) und dem Piemont (nordwestlich des Lago Maggiore) bekannt. Unter anderem können in der Region folgende, durch Impfung vermeidbare Krankheiten auftreten: Masern, Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut.

Währung: Euro

Zollvorschriften: Bei der Ein- und Ausreise nach und von Italien, muss eine Bargeldmenge, die den Betrag von 10.000 Euro übersteigt, deklariert werden. Mehr Infos finden Sie unter www.zoll.de.

Zeit: MEZ

Strom: Die Netzspannung beträgt entweder 125 oder 220 Volt Wechselstrom. Deutsche Stecker passen nicht in alle Steckdosen. Es empfiehlt sich die Mitnahme eines Zwischensteckers, der in den ADAC -Geschäftsstellen erhältlich ist.

Ländervorwahl: 0039

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Rom 
Ambasciata della Repubblica Federale di Germania
Via San Martino della Battaglia 4
I-00185 Rom
Telefon 06 49 21 31
Fax 0 64 49 21 33 19

Hier finden Sie alle Deutschen Vertretungen in Italien.

Kontakt: Staatliches Italienisches Fremdenverkehrsamt
Neue Mainzer Strasse 26
60311 Frankfurt / Main 0049 (0)69 - 237434
Internet: enit-italia.de

ml

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele Urlauber können Protest gegen "Overtourism" verstehen
Auf Mallorca und in Barcelona gab es zuletzt heftige Proteste gegen Touristenmassen - Urlauber sind vielerorts nicht mehr gern gesehen. Was denken die Gäste selbst über …
Viele Urlauber können Protest gegen "Overtourism" verstehen
Rotes Meer lockt mit Badetemperaturen
Für einen Badeurlaub müssen Reisende nicht nach Thailand oder zu den Malediven fliegen. Das Rote Meer in Ägypten ist auch noch schön warm, wie ein Blick auf die …
Rotes Meer lockt mit Badetemperaturen
Nobel, nobel: Hier verbringen Flugbegleiter ihre Pausen
Auf langen Flügen brauchen auch die Mitarbeiter einer Airline einmal eine Verschnaufpause - diese genießen sie in schickem Ambiente.
Nobel, nobel: Hier verbringen Flugbegleiter ihre Pausen
Doppelmuseum eröffnet in Mississippi
Für Geschichtsinteressierte ist das ein großes Ereignis: In Mississippi eröffnen zwei Museen, die sich der Entwicklung des US-Bundesstaates und der Bürgerrechtsbewegung …
Doppelmuseum eröffnet in Mississippi

Kommentare