+
Am 12. Dezember sollen für vier Stunden auch die Flugzeuge der Alitalia am Boden bleiben. Foto: Telenews

Italien-Touristen müssen sich auf großen Streik einstellen

Darmstadt (dpa/tmn) - Reisende in Italien müssen am 12. Dezember mit Einschränkungen rechnen. Die italienischen Gewerkschaften haben im Transportwesen einen großangelegten Streik angekündigt.

Italien-Touristen müssen sich auf einen Streik einstellen: Am 12. Dezember soll der Flugverkehr von 10.00 bis 18.00 Uhr betroffen sein. Die Züge rollen laut dem italienischen Verkehrsministerium an dem Tag voraussichtlich zwischen 9.00 und 17.00 Uhr nicht. Auch im Nahverkehr müssen Reisende mit Einschränkungen rechnen. Hinzu kommen Streiks in anderen Bereichen, zum Beispiel beim Schiffsverkehr. Außerdem haben laut Medienberichten die Mitarbeiter der Fluglinie Alitalia angekündigt, zwischen 12.00 und 16.00 zu streiken.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Am 22. Mai 2016 startete sie ihre Jungfernfahrt vom französischen Saint-Nazaire aus: Die "Harmony of the Seas" ist das weltweit größte Kreuzfahrtschiff.
Das ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Karibik-Urlauber haben es nicht leicht: Das Wetter durchkreuzt ihre Reisepläne. Nach "Irma" wütet nun "Maria". Reiseveranstalter kommen Betroffenen entgegen.
Hurrikan "Maria": Veranstalter bieten kostenloses Stornieren
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Diese Häuser berühmter Personen sind sowohl unter kulturellen als auch historischen Aspekten sehenswerte Ausflugziele auf einer Reise durch Deutschland.
Warum Sie diese Häuser in Deutschland unbedingt besuchen sollten
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?
Märchen werden in Reykjavik, der Hauptstadt Islands, wahr: Dort wurde tatsächlich das erste Einhorn gesichtet. Was es damit auf sich hat? Lesen Sie selbst.
Wurde in Island das erste Einhorn gesichtet?

Kommentare