Deutlich weniger Gäste

Jamaika beklagt Rückgang beim Tourismus

Kingston - Jamaika verzeichnet schmerzliche Einbußen beim Tourismus. Aus Kanada seien im vergangenen Quartal 14 Prozent weniger Besucher gekommen, aus den USA zwölf Prozent weniger.

Das erklärte der Oppositionspolitiker Edmund Bartlett am Sonntag. Der Trend sei alarmierend.

Kürzlich hatte bereits Tourismusminister Wykeham McNeill gesagt, die wirtschaftlich schweren Zeiten in Schlüsselmärkten wie Großbritannien und Nordamerika berührten die jamaikanische Branche erheblich. Dennoch seien die Aussichten gut. In Lateinamerika und Osteuropa gebe es Potenzial für zusätzliche Gäste.

AP

Die wichtigsten und exotischsten Währungen der Welt

Die wichtigsten und exotischsten Währungen der Welt

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
In Schweden wüten zurzeit mehrere Waldbrände. Reisende sollten daher überprüfen, ob ihre geplante Route befahrbar ist. Außerdem besteht ein striktes Lagerfeuer- und …
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Täglich werden tausende Flugzeugessen durch die Kabinen der Welt gerollt. Der Bedarf an frischen Lebensmitteln ist riesig und diese futuristischen Farmen sollen ihn …
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet
Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, …
Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Kommentare