+
Christusstatue in Rio de Janeiro erstrahlt in neuem Lichtgewand.

Rio de Janeiro: Christusstatue spart Energie

Das ‚Monumento Cristo Redentor’ ist das Wahrzeichen von Rio de Janeiro. Jetzt bringen 300 LED-Projektoren die Christusstatue zum Strahlen und die sind sogar stromsparend. 

Das bisherige Beleuchtungssystem an der weltbekannten Statue war veraltet, deswegen beleuchten jetzt neue Lampen eines der ‚Sieben Neuen Weltwunder’.

Die LED-Strahler sind mit einer speziellen Linse bestückt, die eine besonders präzise Objektbeleuchtung in wechselnden Farben und unterschiedlicher Lichtqualität ermöglicht. Bei Stromausfall schaltet sich automatisch ein Generator an, der für die Fortführung des eingestellten Beleuchtungsmodus sorgt.

Die Technik stammt von Osram. Auch in den kommenden zwei Jahren unterstützt die Firma das Projekt. 

Sexy Samba - Karneval in Rio

Sexy Samba - Karneval in Rio

Am 1. März wurde das neue Beleuchtungssystem im Präsidentenpalast feierlich eingeweit. Auch Papst Benedikt XVI während der Einweihung zu Wort und begrüßte das neue Lichtgewand der Christus-Statue.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Urlaub in Deutschland ist bei vielen Deutschen beliebt. Gerade Hundebesitzer machen gerne Urlaub hierzulande. Doch wo geht das am besten und was ist zu beachten?
Urlaub mit Hund in Deutschland: Die beliebtesten Reiseziele
Karibikreise á la "Germany's Next Topmodel" gefällig?
Ab 8. Februar 2018 wird wieder "Germany's next Topmodel" gesucht. Die Staffel startet dieses Mal in der Karibik - und die ist wirklich ein traumhaftes Reiseziel.
Karibikreise á la "Germany's Next Topmodel" gefällig?
Fridolin-Weg ist "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland"
In Mecklenburg-Vorpommern hat jetzt der erste Wanderweg im Binnenland eine Auszeichnung erhalten: Der Fridolin-Weg führt Wanderer auf den Spuren Hans Falladas durch die …
Fridolin-Weg ist "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland"
Civil Rights Trail zeigt Stätten der US-Bürgerrechtsbewegung
Dunkelhäutige Schüler kommen nur unter Schutz des Militärs in ihre Klassenräume, Frauen und Männer demonstrieren für ihr Wahlrecht: Die 1950er und 1960er Jahre waren in …
Civil Rights Trail zeigt Stätten der US-Bürgerrechtsbewegung

Kommentare