+
Mehr als jede 6. Frau wünscht sich Frauenplätze im Flieger.

Jede 6. wünscht sich Frauenplätze im Flieger

In Parkhäusern gibt es sie schon: Plätze, die extra für Frauen reserviert sind. Im Flugzeug soll es jetzt auch Frauenplätze geben. Auch Männer teilen diesen Wunsch.

Oft ist es Zufall, ob ein weiblicher oder männlicher Passagier neben einem Platz nimmt. Laut einer Umfrage von lastminute.de wünschen sich Frauen Frauenplätze im Flieger.

Die Hauptgründe für einen besonderen Platz im Flieger sind demnach:  

  • Weil im Flieger sich manche Männer gern breit machen (61 Prozent),
  • sich nicht so toll benehmen (23 Prozent)
  • das Flirten nicht lassen können (6 Prozent)
  • oder zuviel quasseln (5 Prozent)

aber auch: weil Frauen sich gern breit machen im Flieger (5 Prozent).

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Männer haben für diese Wünsche scheinbar großes Verständnis. Jeder Neunte unterstützt den weiblichen Wunsch. Denn wer als Mann neben einer Frau zu sitzt, hat es offenbar auch nicht immer einfach: 

  • Frauen quasseln (17 Prozent) im Flieger zuviel
  • manche Frauen machen sich gern breit (8 Prozent)
  • können sich nicht so toll benehmen (8 Prozent)
  • oder das Flirten nicht lassen können (8 Prozent). 

Knigge für den Flug

Bis Airlines tatsächlich einmal extra Frauenplätze einführen, schlagen Experten einfach einen Flieg-Knigge vor:

  • 1) Platzhoheit: In einem Flugzeug ist der Platz beschränkt - das sollte jeder akzeptieren, statt die winzige Armlehne zum Mini-Kriegsschauplatz zu erklären.
  • 2) Kinderstube: Auch wenn im Flieger alle zusammen auf einem Höhenflug sind - das Benehmen sollte am Boden bleiben.
  • 3) Schweigepflicht: Manche Flugpassagiere nutzen die Zeit im Flieger zur Entspannung - oder sind einfach nicht sonderlich interessiert an den Geschichten fremder Sitznachbarn über Schwiegermutter, Rückenleiden und Co.
  • 4) Flirtkönig: Nur weil man eng aufeinandersitzt und die/der Nebensitzer/in nicht wegrennen kann, ist das noch lange keine Aufforderung oder Zustimmung zum Flirten. Wenn von nebenan keine eindeutigen Signale gesendet werden - in Ruhe lassen!

Bei der Umfrage von lastminute.de, der Reise- und Freizeit-Website, haben über 1.100 Teilnehmer mitgemacht.

Quelle: lastminute.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Wenn der letzte Koffer gepackt ist, kann der Urlaub endlich losgehen. Die Lieblingsachen sind im Gepäck verstaut. Hier gibt‘s ein paar Tipps, damit Sie schnell starten …
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund
Für mehr Beinfreiheit legen sich Passagiere mächtig ins Zeug. Das müssen sie im Notfall auch. Deshalb darf nicht jeder dort Platz nehmen. Es gelten strikte Regeln.
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund
Hände als Besteck, Kaugummi an die Wand: Die Sitten anderer Länder
Im Restaurant Müll runterwerfen, Kaugummi an die Wand kleben oder mit Tomaten schmeißen – im deutschsprachigen Raum ist das tabu, in anderen Ländern gehört's dazu.
Hände als Besteck, Kaugummi an die Wand: Die Sitten anderer Länder
Planen Sie ein romantisches Wochenende in der Adventszeit
Ob Weihnachtsmärkte in Dresden oder Wellness im Allgäu, in unserem Oktober-Horoskop haben wir für jedes Sternzeichen einen besonderen Adventstipp herausgesucht.
Planen Sie ein romantisches Wochenende in der Adventszeit

Kommentare