+
Im Süden Deutschlands kann es am Wochenende wieder zu langen Staus kommen.

ADAC informiert

Keine Entspannung im Süden: Der Verkehr bleibt dicht

Sommer, Sonne, Reiselaune: Die haben vor allem Autofahrer, für die Fronleichnam ein Feiertag ist. Sie nutzen das lange Wochenende für einen Kurztrip. Und der geht meist in Richtig Süden. Auf welchen Autobahnen besonders viel los ist, zeigt eine Übersicht.

Stuttgart - Autofahrer müssen vor dem Wochenende (5. bis 7. Juni) im Süden Deutschlands erneut mit Staus rechnen. Wegen Fronleichnam (4. Juni) starten viele Reisende laut ADAC und Auto Club Europa (ACE) bereits am Mittwochnachmittag in das verlängerte Wochenende.

Am dichtesten soll der Verkehr am Samstag werden, wenn Urlauber aus Baden-Württemberg und Bayern aus den Pfingstferien zurückkehren. Mit Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer vor allem auf folgenden Autobahnen rechnen:

A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Lübeck
A 1/A 3/A 4 Kölner Ring
A 3 Passau - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln
A 4 Bad Hersfeld - Erfurt - Chemnitz - Dresden
A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Kassel
A 6 Kaiserslautern - Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Flensburg - Hamburg
A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg - Hannover - Hamburg
A 8 Salzburg - München - Stuttgart - Karlsruhe
A 9 München - Nürnberg - Berlin
A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
A 81 Singen - Stuttgart
A 93 Kufstein - Inntaldreieck
A 95/ B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 Lindau - München
A 99 Umfahrung München

Am Sonntag und Montag rechnen die Automobilclubs ebenfalls mit Staus. Ursache ist der G7-Gipfel in Schloss Elmau (Landkreis Garmisch-Partenkirchen). ADAC und ACE raten Autofahrern, den Raum Garmisch an diesen Tagen zu meiden.

Zudem sollten Pkw-Fahrer die Grenzübergänge Grainau/Griesen am Fernpass sowie Mittenwald/Scharnitz am Zirler Berg großräumig umfahren und auf die Autobahnen A 93/A 8 (Rosenheim) oder die A 7 (Füssen) ausweichen.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Staus auf dem Weg zum Wintersport
Wieder steht Autofahrern ein staureiches Wochenende bevor. Mit vielen Stopps müssen vor allem Reisende auf dem Weg in die Wintersportgebiete rechnen. Auch wird dichter …
Viele Staus auf dem Weg zum Wintersport
Tipps für Urlauber: Zipline und Touren mit Einheimischen
Das Emirat Ras al Khaimah ist um eine Attraktion reicher: eine 2830 Meter lange Zipline, die über eine Schlucht führt. Abu Dhabi bietet seinen Gästen kulinarische Touren …
Tipps für Urlauber: Zipline und Touren mit Einheimischen
Wie gefährlich sind Luftlöcher?
Viele Fluggäste bekommen wohl ein flaues Gefühl im Bauch, wenn das Flugzeug plötzlich absackt. Meist sind sogenannte Luftlöcher dafür verantwortlich. Doch droht durch …
Wie gefährlich sind Luftlöcher?
So klappt der Urlaub mit der Patchwork-Familie reibungslos
Als Patchwork-Familie in den Urlaub? Na, einfach buchen und ab zum Flughafen, oder? Schön wär's. Wer als Patchwork-Familie verreisen will, muss so einiges beachten.
So klappt der Urlaub mit der Patchwork-Familie reibungslos

Kommentare