Der Altkünkendorfer Kirchturm wird zum Aussichtsturm ausgebaut. Foto: Landesamt für Umwelt Brandenburg

Schöne Aussicht

Kirchturm in der Uckermark wird zum Aussichtsturm

Die Uckermark ist ein beliebtes Ausflugsziel. Noch in diesem Jahr wird es ein neues Highlight in Altkünkendorf geben - einen Aussichtsturm. Von dort aus kann man den Grumsiner Forst betrachten.

Angermünde (dpa/tmn) - Touristen in der Uckermark in Brandenburg können das Unesco-Weltnaturerbe Grumsiner Forst bald von oben bestaunen. Der Kirchturm im Dorf Altkünkendorf wird für gut 180 000 Euro zum Aussichtsturm ausgebaut.

Von dem 34 Meter hohen Turm aus sollen Besucher bald das ganze Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin überblicken können, so das Umweltministerium in Brandenburg. Der Architekt Friedrich August Stüler hatte die Kirche 1850 entworfen, 2001 wurde sie nach aufwendiger Restaurierung wiedereröffnet.

Grumsiner Forst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

An diesem Flughafen können Passagiere baden gehen
Flughäfen weltweit bieten die außergewöhnlichsten Services an. Am Flughafen in Singapur ist es möglich, Flugzeuge entspannt vom Pool aus beobachten.
An diesem Flughafen können Passagiere baden gehen
Dieses Städtchen zahlt Ihnen Geld, damit Sie dort wohnen
Eine idyllische Stadt in der süditalienischen Region Apulien bietet denjenigen bis zu 2.000 Euro, die sich entscheiden, dorthin zu ziehen. Nur: Wieso das Ganze?
Dieses Städtchen zahlt Ihnen Geld, damit Sie dort wohnen
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Wer einmal richtig allein sein möchte, der sollte an diesen Ort reisen: Point Nemo im Pazifischen Ozean ist der einsamste und abgelegenste Ort der ganzen Welt.
Das ist der abgelegenste Ort der ganzen Welt
Gängige Zahlungsmöglichkeit muss kostenlos angeboten werden
Urlauber können im Internet ihre Reise-Buchungen auf unterschiedliche Weise begleichen - per Bankeinzug, Rechnung oder mit der Kreditkarte. Einige Anbieter verlangen für …
Gängige Zahlungsmöglichkeit muss kostenlos angeboten werden

Kommentare