+
Kreuzfahrt heißt Entspannung - und doch sollten sich Passagiere vorher über bestimmte Vorschriften informieren.

Gefängnis und Geldstrafen drohen

Wer auf Kreuzfahrt diese Kleidung trägt, dem droht Gefängnis

  • schließen

Auf Kreuzfahrten gibt es nur geringe Vorschriften bezüglich der Kleiderwahl. Auf eines sollten Sie aber verzichten - Sie könnten dafür verhaftet werden.

Ob Bikinis und Badeshorts, Abendgarderobe oder "sportlich-schick": Auf Kreuzfahrten sind Passagiere meist kaum eingeschränkt, was die Wahl der Garderobe betrifft. Doch ein bestimmtes Kleidungsstück sollten Sie auf der Kreuzfahrt vermeiden - denn Sie könnten dafür festgenommen werden oder hohe Bußgelder zahlen müssen.

Diese Kleidung sollten Sie auf Karibik-Kreuzfahrten nicht tragen

Natürlich sollte man auf einem Kreuzfahrtschiff nicht unbedingt in Badeschlappen und Bikini zum Abendessen erscheinen, doch ansonsten ist die Kleiderwahl auf der Kreuzfahrt weitestgehend den Passagieren freigestellt.

Lesen Sie auch: Kreuzfahrtschiff wegen heftigem Sturm vor Norwegen in Seenot - 1300 Passagiere werden evakuiert

Jedoch ist auf manchen Kreuzfahrten das Tragen von Camouflage-Mustern zu unterlassen. Denn an bestimmten Reisezielen, so etwa auf vielen karibischen Inseln, ist das Tragen der Tarnfarben verboten. Dazu zählen etwa:

  • Antigua
  • Barbados
  • Jamaika
  • Grenada
  • Trinidad und Tobago

Lesen Sie hier: Kreuzfahrt-Geheimnis: Schiffsarzt deckt Tricks der Köche auf - Sie werden schockiert sein.

Im Hinblick auf Trinidad und Tobago schreibt das Auswärtige Amt: "Militärähnliche Tarnkleidung jeglicher Art und Farbe (Camouflage) ist laut Gesetz dem Militär vorbehalten. Einfuhr, käuflicher Erwerb, Besitz und Verkauf sind strafbar und werden mit einer Geldstrafe nebst Beschlagnahme der Kleidung geahndet."

Lesen Sie hier: Wann Sie auf der Kreuzfahrt besser keine weiße Kleidung tragen sollten.

Ebenso im Karibikstaat Grenada: Kleidung und andere Dinge mit Camouflage-Muster sind dort ebenso dem Militär vorbehalten. Bei Verstoß drohen Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Ostkaribischen Dollar, also umgerechnet rund 3.240 Euro.

Auch wer laut dem Portal nach Simbabwe und in den Oman reist, sollte keinesfalls Camouflage-Muster tragen, dort ist dies ebenfalls illegal und könnte schlimme Folgen haben. Die Website der britischen Regierung warnt sogar: "Es ist eine Straftat für jeden, auch für Kinder, Tarnkleidung zu tragen."

Lesen Sie hier: Warum Sie auf Kreuzfahrt niemals grüne Socken tragen sollten.

Passagiere einer Kreuzfahrt sollten sich also unbedingt über die örtlichen Gesetze und Gepflogenheiten informieren, wenn sie an Land anlegen, da sie andernfalls mit ernsthaften Problemen rechnen müssten. Über landesspezifische Vorschriften können sich Reisende auf der Website der jeweiligen Kreuzfahrtlinie sowie dem Auswärtigen Amt schlaumachen.

Umfrage: Gehen Sie dieses Jahr auf Kreuzfahrt?

Video: Umstyling mit Holger - Kreuzfahrt-Styling

Auch interessant: Darum werden Passagiere diesen einen Ort auf dem Kreuzfahrtschiff vergeblich suchen.

sca

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter zieht über Passagiere her - dieses Ekel-Verhalten hat ihm den Rest gegeben
Ein Flugbegleiter hat die Schnauze voll von unhygienischen Passagieren. Auf Instagram erklärt er nun sarkastisch, wie eine Toilette zu benutzen ist.
Flugbegleiter zieht über Passagiere her - dieses Ekel-Verhalten hat ihm den Rest gegeben
Passagier komplett skrupellos - Mitreisende droht mit Anzeige und fordert das von Stewardess
Im Flugzeug hat ein Passagier permanent gegen den Sitz seiner vor ihm platzierten Mitreisenden gehämmert. Diese will nun Konsequenzen ziehen und ihn anzeigen.  
Passagier komplett skrupellos - Mitreisende droht mit Anzeige und fordert das von Stewardess
Mann lässt 14-jährige Tochter am Flughafen zurück - und fährt in den Urlaub: Der Grund macht fassungslos
Es klingt furchtbar: Ein Vater hat seine 14-jährige Tochter am Flughafen zurückgelassen, als die Airline sie nicht mitnehmen wollte. Nun fragt er im Netz um Rat.
Mann lässt 14-jährige Tochter am Flughafen zurück - und fährt in den Urlaub: Der Grund macht fassungslos
Italien-Reise abgesagt: Wer Geld zurückbekommt und wer nicht
Jetzt zu einem Urlaub nach Norditalien aufbrechen? Der Ausbruch der Krankheit Covid-19 verunsichert auch viele Touristen. Allerdings kann nicht jeder Urlauber ohne …
Italien-Reise abgesagt: Wer Geld zurückbekommt und wer nicht

Kommentare