+
Mit dem Garmischer Ski-Ticket gelangen Wintersportler vom Hauptbahnhof München in die Skigebiete Garmisch-Classic und Zugspitze.

Praktisch

Kombi-Tickets verbinden Bahn-Anreise und Tagesskipass

Da Skiurlauber meist viel Gepäck dabeihaben, reisen viele gern mit dem Auto an. Doch wer sich für Bahn oder Bus entscheidet, kann ein Kombi-Ticket nutzen und dabei Geld sparen.

Planegg - Einige Tourismusregionen bieten Kombi-Tickets an, bei denen die Anreise ins Skigebiet per Bus und Bahn und der Tagesskipass inklusive sind.

Mit dem Angebot kommen kurzentschlossene Wintersportler oft günstiger auf die Piste als mit der Anreise im eigenen Auto. Darauf macht der Deutsche Skiverband (DSV) aufmerksam.

Ein solches Angebot gibt es etwa von der Bayerischen Oberlandbahn (BOB). Die Anreise nach Lenggries von jedem BOB-Bahnhof, die Weiterfahrt mit dem Bus zur Talstation Brauneck plus der Tagesskipass kosten zum Beispiel für Erwachsene 47 Euro. Und mit dem Garmischer Ski-Ticket gelangen Wintersportler vom Hauptbahnhof München in die Skigebiete Garmisch-Classic und Zugspitze. Das Kombi-Angebot inklusive Tagesskipass kostet für Erwachsene 46 oder 52 Euro.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sport- und Outdoor-Navis: Lohnen sie sich wirklich?
Praktischer Helfer oder nutzlose Spielerei? Bei der Tauglichkeit von GPS-Navis in Zeiten von Smartphones scheiden sich die Geister. Doch sie haben viele Vorteile.
Sport- und Outdoor-Navis: Lohnen sie sich wirklich?
In Elternzeit: Ein Papa erkundet mit Söhnchen die Welt
Auf Weltreise gehen oder backpacken: Viele Eltern glauben, dass sie mit kleinen Kindern nur noch Cluburlaub machen können. Doch ein Papa bewies das Gegenteil.
In Elternzeit: Ein Papa erkundet mit Söhnchen die Welt
Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen
Mückenstiche sind nie angenehm. Wenn die Plagegeister aber noch mehr als nur Juckreiz bringen, kann der Urlaub schnell vorbei sein. Australien-Reisende sollten in der …
Ross-River-Fieber in Südost-Australien: Vor Mücken schützen
Darum nervt uns die Trivago Werbung 2017 so sehr
Es gibt Werbung, die uns im Gedächtnis bleibt – positiv wie negativ. Die Trivago-Werbung nervt einige. Wieso spricht der Darsteller mit französischem Akzent?
Darum nervt uns die Trivago Werbung 2017 so sehr

Kommentare