+
Die eigenständige Kontrolle funktioniert über die DB Navigator App für Handy-Tickets und Online-Tickets, die in die App geladen wurden. Das Angebot besteht in allen ICE-Zügen. Foto: Sven Hoppe

Bahnreise

Komfort-Check-in im ICE jetzt auch ohne Platzreservierung

Die Fahrscheinkontrolle im Zug ist für viele lästig. Der Komfort-Check-in der Deutschen Bahn ermöglicht daher nun eine eigenständige Ticketkontrolle. Auch ohne Sitzplatzreservierung kann dieser Service genutzt werden.

Berlin (dpa/tmn) - Bei der Deutschen Bahn werden Fahrgäste im ICE nicht mehr kontrolliert, wenn sie ein digitales Ticket haben und per App einchecken. Dieses Angebot sei nun auch ohne eine Sitzplatzreservierung möglich, informiert die Bahn.

Kunden ohne Reservierung müssen während des Check-ins die Nummer des Wagens und des Sitzplatzes eingeben, auf den sie sich setzen. Das Unternehmen hatte den sogenannten Komfort-Check-in im Mai 2018 eingeführt.

Seitdem hätten mehr als zwei Millionen Kunden den Service genutzt. Das Einchecken funktioniert über die DB Navigator App für Handy-Tickets und Online-Tickets, die in die App geladen wurden. Das Angebot besteht in allen ICE-Zügen bundesweit.

Bahn-Infos zum Komfort-Check-in

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaubsmesse "Touristik und Caravaning" in Leipzig
Auf der Messe "Touristik und Caravaning" können sich Interessierte über die neusten Trends auf dem Caravan- und Camping-Markt informieren.
Urlaubsmesse "Touristik und Caravaning" in Leipzig
So kommen Sie am schnellsten zum nächsten Weihnachtsmarkt
Besinnliche Weihnachtsmusik, gebrannte Mandeln und fruchtiger Glühwein: ​82 Prozent der Deutschen lieben Weihnachtsmärkte und so kommen Sie hin!
So kommen Sie am schnellsten zum nächsten Weihnachtsmarkt
Griechenland will strikte Rauchverbote
Offiziell gelten schon seit dem Jahr 2010 umfassende Rauchverbote in Griechenland. Jetzt will die Regierung verstärkt durchgreifen.
Griechenland will strikte Rauchverbote
Ein Ort kämpft gegen Buschfeuer in Australien
In Australien wüten die Buschfeuer so schlimm wie lange nicht. Gegen den Brand, der bereits verheerende Schäden im Wollemi Nationalpark hinterlassen hat, kämpfen nun …
Ein Ort kämpft gegen Buschfeuer in Australien

Kommentare