+
Besonders bei Wasser sind die Preise an Raststätten horrend.

Über 1.000 Prozent Preissteigerung

So krass werden Reisende an Raststätten über den Tisch gezogen

  • schließen

Wer auf der Autobahn unterwegs in den Urlaub ist, kommt an Raststätten und Tankstellen nicht vorbei - kein Wunder, dass hier die Preise horrend sind. Und wie!

Unterwegs noch schnell einen kleinen Snack holen oder den Proviant aufstocken? Das kann an Autobahnraststätten oder Tankstellen ziemlich teuer werden. Und eigentlich ist das auch jedem Reisenden bewusst - trotzdem hat die Bild-Zeitung einen genaueren Blick auf die Preisunterschiede in ihrer Ausgabe vom 12. Juli 2018 geworfen - und alle Befürchtungen bestätigt.

Einkauf auf Reisen: Das ist das teuerste Produkt

Für den Test hat die Bild-Zeitung zehn verschiedene Produkte ausgewählt, die man auf langen Reisen gerne dabei hat: zum Beispiel Wasser, Fertigsandwiches und Gummibärchen. Wichtig war es außerdem, Produkte derselben Größe und - wenn möglich - Marke zu kaufen. Dann wurde verglichen: Wie viel kosten diese zehn Produkte bei Raststätten und Tankstellen, die direkt an der Autobahn liegen - und bei Supermärkten und Discountern abseits davon?

Es zeigte sich: Jedes Einzelne davon war an Raststätten und Tankstellen um ein Vielfaches teurer als in Supermärkten und Discountern - wobei Letztere erwartungsgemäß am preiswertesten waren. Am heftigsten fällt die Differenz beim Wasser aus: Im Discounter für gerade Mal 19 Cent pro Flasche zu haben, werden an der Raststätte saftige 2,59 Euro verlangt - eine Preissteigerung um 1.363 Prozent!

Auch nicht ohne sind die Preisunterschiede beim Glasreiniger - hier sind es statt 95 Cent im Discounter 4,99 Euro in der Raststätte und sogar 6,99 Euro an der Tankstelle.

Hier sind die Preisunterschiede der zehn Produkte aufgelistet:

Preise

Raststätte

Tankstelle

Supermärkte

Discounter

Aufschlag

Butterkekse

2,99 Euro

2,39 Euro

1,29 Euro

0,89 Euro

bis zu 336 Prozent

Schokolade

2,99 Euro

1,89 Euro

1,29 Euro

0,49 Euro

bis zu 610 Prozent

Glasreiniger

4,99 Euro

6,99 Euro

0,95 Euro

0,95 Euro

bis zu 736 Prozent

Energydrink

4,99 Euro

3,69 Euro

1,99 Euro

1,39 Euro

bis zu 359 Prozent

Fertigsandwich

3,49 Euro

2,69 Euro

1,59 Euro

1,59 Euro

bis zu 220 Prozent

Apfel

0,69 Euro

k.A.

0,35 Euro

0,31 Euro

bis zu 223 Prozent

Wasser

2,59 Euro

1,49 Euro

0,19 Euro

0,19 Euro

bis zu 1.363 Prozent

Taschentücher

2,99 Euro

1,89 Euro

1,85 Euro

1,85 Euro

bis zu 162 Prozent

Mini-Salami

1,79 Euro

1,29 Euro

0,59 Euro

0,40 Euro

bis zu 448 Prozent

Gummibärchen

2,79 Euro

1,69 Euro

0,99 Euro

1,09 Euro

bis zu 282 Prozent

Alle zehn Produkte zusammen kosteten im Discounter 9,65 Euro. In der Raststätte hingegen mehr als das Dreifache: 30,80 Euro insgesamt.

Wer also länger auf der Autobahn unterwegs ist, sollte dafür sorgen, den nötigen Proviant schon dabei zu haben. Oft gibt es in der Nähe der Raststätten allerdings auch Supermärkte und Discounter, die günstiger sind. Sie müssen sich nur etwas umsehen oder vorher informieren. 

Auch interessant: Bald freie Toilettennutzung auf Raststätten und Bahnhöfen?

fk

Gut versorgt unterwegs: Das gehört in die Reiseapotheke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?
Ein scheinbar normales Urlaubsbild vom Strand "Maya Bay" in Thailand sorgt derzeit für Aufsehen. Warum? Schauen Sie einmal genau hin...
Dieses Urlaubsfoto verstört auf den zweiten Blick - erkennen Sie, warum?
Mehr als 4200 Münchner vermieten Unterkunft zum Oktoberfest
Zum Oktoberfest nach München werden wieder Tausende Besucher anreisen. Der Kampf um Hotelzimmer dürfte längst begonnen haben. Dass viele Münchner ihre privaten Wohnräume …
Mehr als 4200 Münchner vermieten Unterkunft zum Oktoberfest
Das sollten Sie über die Wiesn wissen
Ort der Sehnsüchte, Traum oder Alptraum: Am 22. September beginnt wieder das größte Volksfest der Welt. Aber wieso eigentlich Oktoberfest? Und wie erkennt Frau einen …
Das sollten Sie über die Wiesn wissen
Verlorene Welt und Touristenmagnet: Was passierte auf der Insel Hashima?
Dieser gruselige, verlassene Ort zieht Touristen an: Die heute völlig verlassene Insel war einst einer der am dichtesten bevölkerten Orte der Welt.
Verlorene Welt und Touristenmagnet: Was passierte auf der Insel Hashima?

Kommentare