+
Reise online buchen ist für viele ganz normal.

Kreditkarten sperren lassen!

Datenklau! Reisebranche warnt Kunden vor Betrug

Berlin - Wer kürzlich eine Urlaub gebucht hat, sollte gegebenfalls seine Kreditkarte sperren lassen. Der Grund: Unbekannte Täter sind in ein Datenzentrum für Online-Buchungen von Reisen eingebrochen.

Mehrerer Reiseveranstalter, die Pauschal- und Last Minute-Reisen anbieten, sind von dem Angriff betroffen. Eine Sprecherin für den Reise-Dienstleister TravelTainment teilte am Montag mit, mehrere betroffene Geschäftspartner seien informiert worden, „dass es zu einem Zugriff durch unberechtigte Dritte auf Kreditkartendaten eines relativ kleinen Kundenkreises gekommen ist“.

Mehrere Reiseveranstalter wie opodo.de und DER Touristik wandten sich daraufhin an Kunden, die kürzlich eine Reise gebucht hatten. Kunden wurde empfohlen, ihre Kreditkarte „gegebenenfalls sperren zu lassen“.

„Wir haben diese Lücke sofort geschlossen“, sagte die Sprecherin. Der Einbruch sei am 11. April entdeckt worden. Daraufhin seien sofort die Firmenkunden, Kreditkartenunternehmen sowie das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen informiert worden. Betroffen seien „partielle Kreditkartendaten einer relativ kleinen Zahl von Kunden“, hieß es in einer schriftlichen Mitteilung von TravelTainment.

Top 10: Die schönsten Strände der Welt

Top 10: Die schönsten Strände der Welt

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Auf Reisen mit dem Rucksack oder auch bei längeren Hotelaufenthalten ist es sinnvoll, eine kleines Stück Seife mitzunehmen - und zwar nicht zum Waschen.
Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Lecker, leckerer, am leckersten: Das Lokal Osteria Francescana hat erneut den Titel als bestes Restaurant der Welt ergattert. Auch eine deutsche Einrichtung schaffte es …
Osteria in Italien wieder bestes Restaurant der Welt
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Die Verbote auf der beliebten Urlaubsinsel der Deutschen häufen sich: Jetzt soll es an diesem Strand auf Mallorca blad verboten werden, Alkohol zu konsumieren.
Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben
Was das neue Reiserecht bringt
Ab 1. Juli gilt in Deutschland ein neues Pauschalreiserecht. Damit sollen Online-Buchungen besser abgesichert werden. Der Urlauber bekommt mehr Insolvenzschutz und …
Was das neue Reiserecht bringt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.