1. Startseite
  2. Reise

Kreuzfahrt-Mitarbeiter wenden Trick im Casino an, um Passagiere zu beeinflussen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Auf Kreuzfahrten ist bei der Crew so manches nicht gern gesehen. Mitarbeiter wissen sich hier aber zu helfen – und wenden kleine Tricks an.

Kreuzfahrten gibt es zu unterschiedlichen Themen und in verschiedenen Variationen: Klassische Kreuzfahrten, Mini-, Familien-, Expeditions- oder Studien-Kreuzfahrten. Und dann gibt es noch Kreuzfahrten, auf denen Passagiere sich in nichts weiter als ins Adams- oder Evakostüm werfen und ihre Reise über die Weltmeere genießen. Diese Art von Kreuzfahrt ist bei Crewmitgliedern jedoch wenig beliebt.

Kreuzfahrtschiff Iona, betrieben von p&o cruises im Hafen
Kreuzfahrten gibt es zahlreiche – und auf manchen wird auf Kleidung komplett verzichtet. (Symbolbild) © Wolfgang Simlinger/Imago

Auf Kreuzfahrt: Casino-Mitarbeiter bringt Passagiere dazu, sich etwas anzuziehen – mit einem Trick

„Jedes Jahr werden einige Kreuzfahrten gechartert und mit ein paar tausend Passagieren beladen, die nackt auf dem Schiff herumgehen“, erklärte Jay Herring in seinem Buch „The Truth About Cruise Ships“, das dem britischen Portal Express vorliegt. „Die Passagierregeln waren einfach“, schreibt er weiter. „Sie mussten über 18 Jahre alt sein und Kleidung musste getragen werden, wenn das Schiff anlegte oder während der Kapitänsfeier. Wenn sie keine Unterteile trugen, mussten sie ein Handtuch mitnehmen und darauf sitzen anstatt direkt auf den Stühlen. Ansonsten war Kleidung für die gesamte Kreuzfahrt optional.“

Lesen Sie hier: Schiffsarzt verrät heikles Geheimnis über Kreuzfahrt-Koch - diese "Zutat" mischt er ins Essen.

Viele Crewmitglieder seien jedoch unzufrieden mit so vielen Unbekleideten gewesen. Herring schreibt, wie sich Casino-Mitarbeiter daher Folgendes überlegten: „Die Casino-Mitarbeiter hatten keine Lust, diese blanken Körper zu sehen, und da die stellvertretende Casino-Managerin mit dem Kältetechniker verheiratet war, sollte die Klimaanlage im Casino wirklich kalt sein.“

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Gesagt, getan: Passagiere seien dadurch im Casino auf dem Kreuzfahrtschiff gezwungen worden, Kleidung zu tragen. Ansonsten seien die Passagiere stets unbekleidet gewesen, sogar beim Essen und am Buffet - manche hätten sich auch über das Gebot hinweggesetzt, Handtücher auf den Stühlen unterzulegen, bevor sie sich hinsetzten. Das Reinigungspersonal habe dann immer genau darauf geachtet, dass die Stühle gründlich abgewischt wurden.

Auch interessant: Kreuzfahrt-Experte drängt: Wenn Passagiere an Land gehen, sollten sie niemals...

Auch interessant

Kommentare