Durchbruch im Fall Maddie McCann? 43-jähriger Deutscher festgenommen

Durchbruch im Fall Maddie McCann? 43-jähriger Deutscher festgenommen
+
Gibt es so genannte "geheime" Decks auf dem Kreuzfahrtschiff wirklich?

Was ist dran?

"Geheime Decks": Diese Orte bekommen Kreuzfahrt-Passagiere nie zu Gesicht

Um Kreuzfahrtschiffe ranken sich manche Mysterien. So soll es etwa Decks geben, die vor Passagieren geheim gehalten werden. Was hat es damit auf sich?

Bei vielen tausend Passagieren an Bord eines Kreuzfahrtschiffes sollte man meinen, dass auch wirklich jedes kleinste Eck von ihnen inspiziert wird. Doch es gibt auf den Schiffen verschiedene Decks, die die meisten Passagiere nie zu Gesicht bekommen.

Kreuzfahrt-Unternehmen verrät geheime Decks, die Passagiere nur sehr selten zu Gesicht bekommen

So hat Carnival Cruises gegenüber dem britischen Portal Express einige der Decks ihrer eigenen Schiffe enthüllt, die selbst erfahrenen Kreuzfahrtpassagieren unbekannt sein sollen. Zwar werden sie als "Geheimdecks" bezeichnet, sie bleiben Passagieren jedoch nicht komplett verborgen. Kreuzfahrt-Expertin Heather Fasting erklärte zu den verborgenen Decks: "Obwohl Sie dort vielleicht nicht viel Sonne bekommen, können Sie die Ruhe genießen - natürlich begleitet von den beruhigenden Geräuschen des Ozeans, der darunter vorbeizieht." Es scheint sich hier also um eine Art Ruhe-Decks zu handeln.

Sie würden sich oftmals an der Vorderseite des Kreuzfahrtschiffes befinden und seien über eine Tür an der Seite des Schiffes erreichbar. Diese bleibe jedoch meist verschlossen, da der Wind an der Vorderseite des Schiffes sehr heftig sei.

Lesen Sie hierKreuzfahrt-Crew mit Schmuddel-Geständnissen: So wild geht es wirklich auf dem Schiff zu.

Auf Carnival Fantasy-Schiffen seien diese so genannten Geheimdecks auf Deck 8 und Deck 11, auf Carnival Destiny-, Triumph- und Conquest-Schiffen befänden sie sich auf Deck 5, Deck 6, Deck 7, Deck 9 und Deck 10. Auf der Carnival Spirit und Carnival Pride gäbe es die geheimen Decks dagegen nicht.

Doch auch auf anderen Schiffen gibt es demnach derartige Decks, etwa auf der Royal Caribbean. Dort seien sie etwa unter den Rettungsbooten oder dem Poolbereich zu finden. Andere Schiffe wiederum haben ebenfalls sogenannte Ruhe-Decks. Diese sind aber wie alles andere auf dem Schiff deutlich ausgeschildert. 

Video: So geht Seenotrettungsübung auf Kreuzfahrtschiffen

Auch interessantWarum auf dieser Kreuzfahrt unbedingt eine lebendige Kuh mit an Bord musste.

sca

Diese Fehler bei der Reiserücktrittsversicherung sollten Sie dringend vermeiden

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Berliner Flughafen Tegel bleibt am Netz
Lange hatten Bund und Länder darüber gestritten, ob sie in der Flaute einen der beiden Berliner Flughäfen schließen sollen. Seit Kurzem sind sie sich einig. Doch nun …
Berliner Flughafen Tegel bleibt am Netz
Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger
Viele Italiener haben diesen Tag sehnsüchtig erwartet: Sie dürfen wieder frei im Land reisen, die Grenzen für europäische Urlauber sind offen. Doch Normalität sieht …
Italien öffnet seine Grenzen für EU-Bürger
Mallorca-Urlaub schon ab 22. Juni wieder möglich? Alles deutet darauf hin
Nachdem die spanische Regierung zunächst von einer Grenzöffnung zum 1. Juli sprach, scheinen sich die Pläne nun geändert zu haben - insbesondere bezüglich deutscher …
Mallorca-Urlaub schon ab 22. Juni wieder möglich? Alles deutet darauf hin
Urlaub in den USA: Auswärtiges Amt warnt vor gewalttätigen Ausschreitungen
Überall weltweit herrschen derzeit Ausgangsbeschränkungen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus. Wann werden etwa USA-Reisen wieder möglich sein?
Urlaub in den USA: Auswärtiges Amt warnt vor gewalttätigen Ausschreitungen

Kommentare