+
Mit dem Auto in den Urlaub: Für solche Touristen wird Kroatien immer attraktiver. Foto: Stefan Sauer/dpa

ADAC-Auswertung

Kroatien ist als Autoreiseziel beliebter geworden

Mit dem Auto in den Urlaub fahren - das machen viele Menschen. Immer mehr von ihnen zieht es nach Kroatien, wie der ADAC ermittelt hat. Den Spitzenplatz belegt hingegen ein anderes europäisches Land.

München (dpa/tmn) - Wer mit dem eigenen Auto in den Urlaub fährt, für den ist Kroatien ein immer attraktiveres Ziel. Das legt zumindest eine Auswertung des ADAC nahe.

Der Autoclub hat mehr als 320 000 Routenanfragen seiner Mitglieder für diesen Sommer ausgewertet. Auf Platz drei der beliebtesten Ziele landete Kroatien mit 6,6 Prozent aller Anfragen hinter Deutschland (36,2 Prozent) und Italien (18,7 Prozent).

Auf den Rängen vier und fünf folgten Frankreich (6,2 Prozent) und Österreich (6,1 Prozent). Im vergangenen Sommer landete Kroatien laut ADAC-Auswertung noch auf Platz fünf.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Urlaub mit Kindern und ohne: So unterschiedlich planen Reisende
Auf Urlaubsplanung haben Kinder einen großen Einfluss. Die Reiseplanung von Urlaubern mit Kindern unterscheidet sich daher auch stark von denen ohne Kinder. 
Urlaub mit Kindern und ohne: So unterschiedlich planen Reisende
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Wie gut kennen Sie sich mit der Urlaubsinsel Mallorca aus? Hier können Sie Ihr Expertenwissen unter Beweis stellen!
Dieses Quiz ist nur für echte Mallorca-Experten
Mallorca: Die Highlights auf der liebsten Insel der Deutschen
Es muss nicht immer Strand sein: Die liebste Insel der Deutschen hat auch für Kulturinteressierte eine ganze Menge zu bieten.
Mallorca: Die Highlights auf der liebsten Insel der Deutschen
Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm
Es ist noch nicht zu spät für einen Badeurlaub am Mittelmeer. Zumindest nicht überall, wie ein Blick in die Liste der weltweiten Wassertemperaturen zeigt.
Das Mittelmeer ist nur noch im Südosten warm

Kommentare