+
Berühmte Kreidefelsen auf Rügen.

Kurtaxe für Hunde auf Rügen

Göhren - Auch für Vierbeiner müssen Urlauber auf Rügen immer öfter eine Kurtaxe zahlen. Grund seien gestiegene Reinigungskosten durch die Hunde.

Kurtaxe für Hunde erheben immer mehr Orte auf Deutschlands größter Ferieninsel Rügen. Derzeit plant das Ostseebad Göhren die Urlaubsabgabe für die Vierbeiner. Die vielen Urlauberhunde trieben die Reinigungskosten in die Höhe, sagte Bürgermeisterin Carola Koos (CDU) am Dienstag. Die Mitarbeiter der Kurverwaltung seien immer häufiger mit der Beseitigung von Hundekot am Strand und im Ort sowie mit der Säuberung von Hundetoiletten beschäftigt. Auch müssten deutlich mehr Tüten gekauft werden. Mit der Hunde-Kurtaxe will Göhren den Nachbargemeinden Binz und Thiessow folgen. In Binz sind pro Tag 50 Cent fällig, in Thiessow ist es ein Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Auswärtiges Amt warnt: Deutsches Nachbarland jetzt als Risikogebiet eingestuft
Aktuelle Lage in Luxemburg: Das sind die Corona-Maßnahmen
Auswärtiges Amt warnt: Deutsches Nachbarland jetzt als Risikogebiet eingestuft
Schweiz erlebt großen Urlauber-Andrang
Erst Einbruch, dann Boom: Nachdem Hotels lange coronabedingt geschlossen waren, haben jetzt viele Schweizer Gasthäuser für den Sommer mehr Buchungen als 2019. …
Schweiz erlebt großen Urlauber-Andrang
Coronabedingte Reisewarnung für Schweden aufgehoben
Bisher galt für Schweden noch immer eine Reisewarnung. Doch inzwischen bewertet das Auswärtige Amt das skandinavische Land nicht länger als Risikogebiet. Reisende …
Coronabedingte Reisewarnung für Schweden aufgehoben
Maskenpflicht in Urlaubsländern: Bis zu 400 Euro bei Verstößen
In vielen Urlaubsländern gilt momentan eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum. Bei Nichtbeachtung regnet es teilweise saftige Bußgelder. Eine Übersicht.
Maskenpflicht in Urlaubsländern: Bis zu 400 Euro bei Verstößen

Kommentare