Nationalversammlung hat entschieden

Paris-Touristen müssen jetzt Kurtaxe zahlen

Paris - Touristen sollen im Großraum Paris künftig eine Kurtaxe in Höhe von zwei Euro pro Übernachtung bezahlen müssen: Die Nationalversammlung in Paris stimmte am Donnerstag einer entsprechenden Regelung im Nachtragshaushalt 2014 zu.

Mit den Einnahmen von geschätzt 140 Millionen Euro jährlich soll der öffentliche Nahverkehr in der Metropole ausgebaut werden.

Die neue Abgabe soll ab dem 1. September erhoben werden. Campingplätze sollen von der Abgabe befreit werden. Im Laufe des weiteren parlamentarischen Verfahrens sind allerdings noch Änderungen möglich. So hatten sich die Grünen dafür ausgesprochen, auch Jugendherbergen von der Abgabe zu befreien.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Deutsche kommen nach Terroranschlägen wieder nach Paris
Nach den Terroranschlägen im Jahr 2016 ging die Anzahl von Paris-Urlaubern aus Deutschland zurück. Doch in den vergangenen Monaten zeichnet sich eine Trendwende ab.
Deutsche kommen nach Terroranschlägen wieder nach Paris
Deutsches Museum soll 2020 als "Zukunftsmuseum" starten
Nürnberg bekommt eine Außenstelle des Deutschen Museums. Die Eckpunkte der Ausstellung sind nun klar - und auch die weiteren Termine. Grundsteinlegung ist im März - …
Deutsches Museum soll 2020 als "Zukunftsmuseum" starten
Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Für die ganz eigene Urban-Exploration-Tour: Eine Auswahl der schönsten Lost Places in Berlin und Umgebung finden Sie in unserer Übersicht.
Vergessene Orte in Berlin und Umgebung: Diese Lost Places beeindrucken
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme
Im Flugzeug vergessen viele, dass sich auch andere Passagiere an Bord befinden. So wie auch eine Frau, die ihre Mitmenschen mit einer Aktion fassungslos machte.
Was diese Frau im Flieger macht, bringt Passagiere richtig auf die Palme

Kommentare