Nationalversammlung hat entschieden

Paris-Touristen müssen jetzt Kurtaxe zahlen

Paris - Touristen sollen im Großraum Paris künftig eine Kurtaxe in Höhe von zwei Euro pro Übernachtung bezahlen müssen: Die Nationalversammlung in Paris stimmte am Donnerstag einer entsprechenden Regelung im Nachtragshaushalt 2014 zu.

Mit den Einnahmen von geschätzt 140 Millionen Euro jährlich soll der öffentliche Nahverkehr in der Metropole ausgebaut werden.

Die neue Abgabe soll ab dem 1. September erhoben werden. Campingplätze sollen von der Abgabe befreit werden. Im Laufe des weiteren parlamentarischen Verfahrens sind allerdings noch Änderungen möglich. So hatten sich die Grünen dafür ausgesprochen, auch Jugendherbergen von der Abgabe zu befreien.

afp

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

York, die "Ewige Stadt": Reise durch die Geschichte Englands
Kelten, Römer und Wikinger: Die "Ewige Stadt" York erlebte im Laufe seiner Vergangenheit viele Herrscher, epische Schlachten und Kultur-Verschmelzungen.
York, die "Ewige Stadt": Reise durch die Geschichte Englands
Neues für Urlauber: Boulderort, Kunstmuseum und Freizeitpark
Das Tiroler Pitztal macht sich mit einem neuen Boulder-Gebiet zur Hauptadresse für Kletterer. Die französische Stadt Nantes wird für Kulturbegeisterte noch attraktiver: …
Neues für Urlauber: Boulderort, Kunstmuseum und Freizeitpark
Maifeiertag bringt langes Wochenende und viele Staus
Viele freuen sich auf das lange Wochenende. Es bietet Zeit für einen Kurzurlaub. Wer sich auf den Weg macht, muss mit Staus rechnen. Allerdings kann man diese umgehen, …
Maifeiertag bringt langes Wochenende und viele Staus
Warum ist die Flugzeugkabine bei Start und Landung dunkel?
Im Flugzeug dreht sich fast alles um die Sicherheit. Zum Beispiel wird bei Start und Landung das Licht ausgestellt. Aber warum genau ist das so?
Warum ist die Flugzeugkabine bei Start und Landung dunkel?

Kommentare