+
Auf dem längsten Flug der Welt eskalierte die Situation.

Panik?

Längster Flug der Welt: Maschine muss umkehren - Passagier sperrt sich in Klo ein

  • schließen

Probleme können bei jedem Flug auftreten. Natürlich auch auf dem längsten Flug der Welt. Doch was der Auslöser in diesem Fall war, ist mehr als kurios.

Der längste Nonstop-Flug der Welt geht vom australischen Perth nach London. Doch aus dem längsten Flug wurde eine kurzes Vergnügen: Der Pilot musste eine schwierige Entscheidung treffen - und umkehren. Doch was war passiert?

Passagier verbarrikadiert sich in Flugzeug-Toilette

Die Boeing 787 der Airline Qantas startete abends, zunächst verlief alles nach Plan, wie das Portal Fox News berichtet. Doch nur kurze Zeit später habe ein Passagier begonnen, Mitreisende sowie die Crew anzuschreien. Schließlich habe er sich in eine der Flugzeug-Toiletten verbarrikadiert. Die Maschine, die eigentlich 17 Stunden und 20 Minuten unterwegs sein sollte, musste umkehren.

Lesen Sie hier: Dieses Paar reist mit zwei Millionen Flugmeilen umsonst um die Welt.

"Es war klar, dass er ein ziemlich kranker Mann war"

Eine Flugbegleiterin, Christine Kohli, die die Situation mitbekommen hat, äußerte sich gegenüber der Australian Broadcasting Corporation (ABC), dass das Kabinenpersonal die Hilfe von einigen männlichen Passagieren in Anspruch genommen habe. "Ich denke, die Flugbesatzung war großartig, sie hatten die Kontrolle über die Situation, sie beruhigten die Passagiere und waren sehr, sehr unterstützend. Sie brachten ihn ziemlich schnell in den hinteren Teil des Flugzeugs. Es war klar, dass er ein ziemlich kranker Mann war."

Eine andere Passagierin erklärte, dass der Mann etwa eine Stunde im Badezimmer eingeschlossen war. "Irgendwann schafften sie es, ihn zu beruhigen und ihn auf seinen Platz zurückzubringen. Er schien wirklich aufgeregt zu sein."

Auch interessant: Defektes Flugzeug-Klo: Sie glauben nicht, was diese Passagiere tun sollten.

sca

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viel Verkehr auf den Wintersportrouten erwartet
Das Schnee-Chaos ist vorerst überstanden, nun locken gute Pistenverhältnisse zahlreiche Skifahrer in die Alpen. Die Wintersportausflüger dürften am Wochenende für lange …
Viel Verkehr auf den Wintersportrouten erwartet
Lawinengefahr in den Alpen geht zurück
Die Lage in den Schnee-Krisengebieten normalisiert sich zunehmend. In vielen Skigebieten sind die Lifte wieder in Betrieb. Auch sind einige gesperrte Straßen und …
Lawinengefahr in den Alpen geht zurück
Nach Unruhen in Simbabwe die Zentren der Metropolen meiden
Nach gewaltvollen Protesten wegen einer Verdopplung der Benzinpreise herrscht in Simbabwe weiterhin ein erhöhtes Risiko für Unruhen. Urlauber sollten vor allem in den …
Nach Unruhen in Simbabwe die Zentren der Metropolen meiden
Experten warnen: Cremen Sie sich im Flugzeug immer mit Sonnenschutz ein
Sie sitzen im Flugzeug gerne am Fensterplatz? Dann schnallen Sie sich jetzt an: Denn hoch über den Wolken droht die Sonne Ihrer Haut Schaden zuzufügen.
Experten warnen: Cremen Sie sich im Flugzeug immer mit Sonnenschutz ein

Kommentare