+
Der italienische Filmregisseur Federico Fellini bei einer Pressekonferenz. (Archivbild 1984). Am 31. Oktober 1993 ist er in Rom gestorben.

Lebenswerk von Fellini in Bologna

Eigenwillig und gewagt waren damals die Werke von Fellini. Heute sind sie Klassiker. Eine Ausstellung in Bologna zeigt jetzt das Lebenswerk des Filmemachers Federico Fellini.

Die schwedische Schauspielerin Anita Ekberg, die im Trevi-Brunnen in Rom badet. Mit dieser Szene aus dem Film "Dolce Vita" (Das süße Leben) des italienischen Regisseurs Federico Fellini wurde sie weltberühmt.

Besucher können im Museo d'Arte Moderna di Bologna (MAMbo) Fotografien, Filmausschnitte und Filmposter aus fünf Jahrzehnten seines Schaffens sehen. Außerdem werden laut dem Tourismusbüro der Emilia-Romagna Zeichnungen von Fellini gezeigt. Die Ausstellung ist von 25. März bis 25. Juli geöffnet. Federico Fellini (1920 bis 1993) wurde mit insgesamt fünf Oscars ausgezeichnet, einen davon bekam er für sein Lebenswerk. Zu seinen berühmtesten Filmen gehören “La Strada“ und “La Dolce Vita“.

www.mambo-bologna.org

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Was Italien-Reisende nach Brückeneinsturz wissen müssen
Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua hat auch Folgen für deutsche Autoreisende in der Region - sie müssen sich längerfristig auf Einschränkungen in der Region …
Was Italien-Reisende nach Brückeneinsturz wissen müssen
Verstörende Bilder: Betrunkene, halbnackte Frau in Flugzeug gefesselt
Eine Frau hatte scheinbar auf einem Flug so viel getrunken, dass sie von der Crew fixiert werden musste. Die verstörenden Szenen wurden auf Video festgehalten.
Verstörende Bilder: Betrunkene, halbnackte Frau in Flugzeug gefesselt
Yosemite-Tal nach dreiwöchiger Schließung wieder geöffnet
Das Yosemite-Tal zählt zu den beliebtesten Natur-Highlights Kaliforniens. Doch wegen eines Waldbrands mussten Urlauber in den vergangenen Wochen auf einen Besuch …
Yosemite-Tal nach dreiwöchiger Schließung wieder geöffnet
Auf der Kreuzfahrt Landausflüge ohne Reederei machen
Wer auf Kreuzfahrt einen Landausflug machen will, bucht diesen in aller Regel direkt bei der Reederei. Doch die Ausflüge sind oft teuer. Unabhängige Agenturen wollen …
Auf der Kreuzfahrt Landausflüge ohne Reederei machen

Kommentare