+
Bewerben Sie sich hier und werden Skipistentester in Ellmau-Going!

Unser Weihnachtsgeschenk

Hier können Sie Skipistentester in Ellmau-Going werden!

  • schließen

Wenn an diesem Wochenende die Geschenke unterm Baum liegen, wollen auch wir von der Reiseredaktion nicht mit leeren Händen dastehen. Von uns gibt’s ein Reise-Packerl in eines der schönsten Skigebiete der Alpen!

Steigen Sie am 10. Januar morgens um sieben vor unserem Pressehaus in den Bus und fahren mit uns auf einen entspannten Skitag nach Ellmau in die Region Wilder Kaiser-Brixental. Wir verlosen 20 Gutscheine für zwei Personen für einen perfekten Skitag in Ellmau!

Unser Weihnachtsgeschenk an unsere Leser: Ein Skitag für zwei in Ellmau

Die Majestäten stehen Spalier für den Wintersportort Ellmau im Herzen Tirols. Auf der einen Seite die 2000er-Gipfel des Wilden Kaisers, auf der anderen der 1553 Meter hohe Hartkaiser. Auch, wenn er ihr Hausberg ist, so machen die Ellmauer im Prinzip keinen Unterschied, welcher der Kaiser ihnen der liebere ist. Schließlich sind die Riesen allesamt Garanten dafür, dass die Skisaison bei ihnen besonders schneesicher und deshalb auch besonders zünftig ist. Zum Start, gleich nach den Feiertagen am 10. Januar, wollen wir von der Reiseredaktion zusammen mit 40 Lesern nach Ellmau fahren, um es einen lieben langen Tag einmal selbst unter den Brettln zu spüren, warum die Münchner so auf diese Berge abfahren.

Alle haben wir zusammengeholfen, damit er optimal abläuft, unser ganz persönlicher Skitag (für den es keine Tickets zu kaufen gibt, sondern nur zu gewinnen –siehe Info). Das Reiseunternehmen Berr aus Bruckmühl hat für die Fahrt eigens einen Bus aus seiner großen Flotte mit dem Logo und den Bildern von Ellmau lackieren lassen. Morgens um sieben wird der Ellmau-Shuttle vor unserem Pressehaus in der Bayerstraße/Ecke Paul-Heyse-Straße stehen, um unsere Leser für die Urlaubsfahrt abzuholen, die druckfrische Tageszeitung ist natürlich an Bord.

In Ellmau an der Bergbahn wartet zwei Stunden später Marketing-Chef Bernhard Exenberger. Kurzer herzlicher Händedruck, dann verteilt er auch schon die Skipässe, unsere Tickets zum Gipfelglück. In den hypermodernen 10er-Gondeln der neuen Hartkaiserbahn (mit Sitzheizung und Wlan) schweben wir in knapp neun Minuten hinauf ins Skigebiet auf 1530 Metern. 280 Pistenkilometer der Skiregion Wilder Kaiser Brixental wollen erobert werden. Auf geht’s! Je nach Können und Härtegrad schließen wir uns einem der vier Skilehrer an, die die Top-Skischule an diesem Tag als Guides für unsere Gruppe abgestellt hat.

Die Ellmauer wären keine Wintersportprofis und schon gar keine Tiroler, wenn sie nicht genau wüssten wie wichtig für einen gelungenen Skitag die kulinarische Komponente ist. Und so ist im Skigebiet, das sich rühmt, auf rechnerisch drei Pistenkilometer käme bei ihnen mindestens eine Einkehrstation, natürlich auch für eine zünftige Jause gesorgt. Dafür sind wir mittags im Panoramarestaurant Bergkaiser verabredet, wo das Motto lautet: Urige Stubn trifft auf wahnsinnigen Ausblick. Kräfte tanken für den Endspurt auf bestens präparierten Pisten, bevor es in der Dämmerung wieder ganz gemütlich zurückgeht nach München. Und sollten Ihnen auf der Fahrt ganz wohlig die Augen zufallen: Für süße Träume hat der Kopf wahrlich genug Stoff gespeichert.

Ellmau und die Hartkaiserbahn

Seit einem Jahr bringt die neue Hartkaiserbahn Wintersportler von Ellmau in weniger als neun Minuten hinauf in das Skigebiet auf 1530 Metern Höhe. 95 Liftbetriebe verbinden Ellmau mit der Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental, die insgesamt 280 Pistenkilometer bietet. Die Skisaison in Ellmau dauert bis 2. April. Tages-Skipass ab 42 Euro für Erwachsene, Kinder/Jugendliche ab 21 bzw. 32 Euro. Sechs-Tage-Skipass ab 200 Euro, Kinder/Jugendliche ab 100 bzw. 150 Euro. Berr Reisen bietet Tagesfahrten ab München nach Ellmau bis einschließlich 29. März mehrmals wöchentlich inklusive Ski-Tageskarte ab 39,90 Euro pro Person an. Zustieg am Isartor, in Holzkirchen, am Irschenberg und in Pfraundorf. Weitere Infos über den Tourismusverband Wilder Kaiser in Ellmau, Tel. 0043/50509-410, www.skiwelt.at oder die Bergbahnen Ellmau-Going, Tel. 0043/5358-2320, www.skiellmau.at.

Ellmau und die Hartkaiserbahn: Impressionen

So können Sie gewinnen

Wenn Sie Lust haben, uns auf diesem Ausflug ins Kaiserreich der Skifahrer zu begleiten, können Sie sich hier bewerben:

Das Gewinnspiel ist beendet.
Vielen Dank für Ihr Interesse! Besuchen Sie unsere Seite gerne wieder.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geänderte Routen, Kombi-Reisen und Bordneuheiten
Eine Mischung aus Landurlaub und Kreuzfahrt können Reisende in der kommenden Saison bei Schauinsland buchen. Aida Cruises schickt die "Perla" bald in die Karibik und die …
Geänderte Routen, Kombi-Reisen und Bordneuheiten
Neues Ticketsystem für die Alhambra in Granada
Bei vielen berühmten Sehenswürdigkeiten ist der Besucherandrang groß. Die Folge sind oft lange Warteschlangen vor den Kassen. Doch wer den Alhambra-Palast in Granada …
Neues Ticketsystem für die Alhambra in Granada
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Nicht nur die deutschen Kreuzfahrt-Fans bereisen gerne das Mittelmeer. Etwa die Hälfte aller Reisen führen dorthin. Immer mehr Europäer machen eine Fahrt in die Karibik.
Beliebt wie nie: Alle News zu Kreuzfahrten im Mittelmeer
Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug: Pilot legt überragendes Manöver hin
Am Montag, 16. Oktober landete das letzte Langstrecken-Flugzeug von Air Berlin aus den USA in Düsseldorf. Dabei legte der Pilot eine spektakuläre Landung hin. 
Letzter Air-Berlin-Langstreckenflug: Pilot legt überragendes Manöver hin

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion