+
Dingle Peninsula Irland.

Top-Trends

"Lonely Planet": Die besten Reiseziele 2015

Der letzte Urlaub ist schon ewig her? Dann wird es wohl Zeit, über ein neues Reiseziel nachzudenken und mit der Planung anzufangen. "Lonely Planet" stellt nun seine aktuellen Trends für das Jahr 2015 vor.

Gegen Fernweh hilft im schlimmsten Fall nur Kofferpacken. Wer auf der Suche nach einem Urlaub ist, kann sich von der jährlichen Besten-Liste von dem Reisebuch-Verlag "Lonely Planet" inspirieren lassen. Die Tipps für das neue Jahr sind - wie von einem alternativen Reiseführer zu erwarten - durchwegs eher "ungewöhnlich". Letztes Jahr gehörten Brasilien, Antarktis, Schottland, Schweden, Malawi, Mexiko, die Seychellen, Belgien, Mazedonien und Malaysia zu den Trend-Reiseländern 2014. Doch hier können Sie sich durch die aktuelle Liste 2015 klicken:

"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015

"Lonely Planet": Die besten Reiseländer 2015

Und auch für die Trend-Städte im kommenden Jahr hat "Lonely Planet" eine Hitliste erstellt:

Top 10 Städte für 2015

  • Washington, DC
  • El Chaltén, Argentinien
  • Mailand, Italien
  • Zermatt, Schweiz
  • Valletta, Malta
  • Plowdiv, Bulgarien
  • Salisbury, England
  • Wien, Österreich
  • Chennai, Indien
  • Toronto, Kanada

Alle Reise-Listen gibt es auch zum Nachlesen im Buch "Best in Travel 2015", das erstmals auch als deutsche Ausgabe zu haben ist, und auf der "Lonely-Planet" Webseite.

ml

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt
Norddeutschland hat viel zu bieten. Deswegen hat "Lonely Planet" die Region auf seine Liste "Best in Europe 2017" gesetzt. Dazu trägt nicht nur die Elbphilharmonie bei.
Hamburg und Umgebung zu Europa-Top-Ziel 2017 gekürt
Schiff ahoi auf der Oder?
Die Oder ist für ihre malerische Flusslandschaft bekannt. Vor allem Touristen auf dem Oder-Neiße-Radwanderweg genießen die Stille, die Flora und Fauna. Aber touristisch …
Schiff ahoi auf der Oder?
Wahrzeichen von San Francisco: Die Golden Gate Bridge wird 80
Die Golden Gate Bridge ist nicht nur ein technisches Meisterwerk. Ihre Eleganz und Schönheit hat sie weltberühmt gemacht und wird auch nach 80 Jahren noch bewundert.
Wahrzeichen von San Francisco: Die Golden Gate Bridge wird 80
"Man braucht Geduld": Zu Besuch im Campo Bahia
Vor drei Jahren logierten hier die späteren Fußball-Weltmeister. Heute ist das Campo Bahia in Brasilien ein Luxushotel mit oft wenig Gästen. Nun sollen ausgerechnet …
"Man braucht Geduld": Zu Besuch im Campo Bahia

Kommentare