Streikt die Lufthansa an den Weihnachtsfeiertagen?
+
Streikt die Lufthansa an den Weihnachtsfeiertagen?

UFO

Droht Weihnachten und Silvester Streik der Lufthansa? Was Reisende wissen müssen

  • Simona de Clerk
    vonSimona de Clerk
    schließen

Es wurden kurzfristige Streiks der Lufthansa angekündigt. Dies teilte die Kabinengewerkschaft UFO mit. Ob nun der Weihnachtsurlaub in Gefahr ist, erfahren Sie hier.

  • Nach den Weihnachtstagen seien jederzeit kurzfristig Streikaufrufe möglich, jedoch sei auch für 23. Dezember 2019 eine Arbeitsniederlegung nicht auszuschließen. 
  • Dies teilte UFO nach Gesprächen zwischen der Gewerkschaft und Lufthansa mit.
  • Was Reisende jetzt wissen müssen, erfahren Sie hier.

Lufthansa-Streiks: Das müssen Reisende nun wissen

Ein Versuch, einen glaubwürdigen und vor allem rechtssicheren Lösungsweg in den Verhandlungen zwischen der Kabinengewerkschaft UFO und der Lufthansa zu finden, sei gescheitert. Trotz der designierten Schlichter habe es "nicht geklappt", so der stellvertretende UFO-Vorsitzende Daniel Flohr gegenüber der Tagesschau. "Wir sind gescheitert mit diesem Versuch." Gründe nannte er dabei nicht.

Während der Weihnachtsfeiertage käme es laut Fohr nicht zu Streiks. "Aber ab jetzt ist es jederzeit möglich, dass wir verkünden, wann gestreikt wird."

Lesen Sie hier: Piloten enthüllen: Das tun wir während des Fluges wirklich - außer Fliegen.

"Lufthansa hat weiterhin die Erwartung, dass es zu guten Lösungen für die 22.000 Kabinenmitarbeiter kommen kann, was die Schlichtungsthemen angeht," hieß es in einer Mitteilung der Lufthansa.

Die Gewerkschaft UFO hatte am Wochenende mit der Lufthansa verhandelt. Vermittelt hatten hierbei der ehemalige SPD-Chef Matthias Platzeck sowie Frank-Jürgen Weise, der ehemalige Chef der Arbeitsagentur. Die Schlichter schlugen einen weiteren Gesprächstermin für Anfang Januar vor. 

Auch interessant: Das sind die besten und sichersten Airlines 2020. Und: Lufthansa & Co.: Bei welchen Airlines gibt es eigentlich noch kostenlose Bordverpflegung?

sca / dpa

Airlines & ihre Flugbegleiterinnen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben viele Deutsche im Urlaub innerhalb der Landesgrenzen. Ein Reiseort hat besonders an Interesse gewonnen - und sogar Sylt überholt.
Nicht Sylt, nicht Tegernsee: Dieser deutsche Urlaubsort ist begehrter denn je
Was die Spanien-Reisewarnung für Urlauber bedeutet
Aus der Traum vom Mallorca-Urlaub? Die erneute Reisewarnung für fast ganz Spanien inklusive der Balearen bringt viele Urlaubspläne durcheinander. Die Szenarien im …
Was die Spanien-Reisewarnung für Urlauber bedeutet
Reisewarnung für Mallorca und Co.: Fast ganz Spanien betroffen - mit nur einer Ausnahme
Reisewarnung für den Urlaub in Spanien: Ganz Spanien ist nun ein Risikogebiet, bis auf eine Ausnahme. Urlauber im Land und auf Mallorca müssen einiges beachten.
Reisewarnung für Mallorca und Co.: Fast ganz Spanien betroffen - mit nur einer Ausnahme
Urlaub in Holland: Maskenpflicht und Corona-Hotspots - was jetzt wichtig ist
Wegen des Coronavirus zieht es aktuell viele Reisende in die Niederlande. Aber auch das Nachbarland hat Maßnahmen wie die Pflicht für Mundschutz getroffen.
Urlaub in Holland: Maskenpflicht und Corona-Hotspots - was jetzt wichtig ist

Kommentare