Wolke 7

Lufthansa-Lovestory: Passagier bekommt geheimen Liebesbrief

  • schließen

Love is in the air - im wahrsten Sinne des Wortes: Auf einem Lufthansa-Flug von Frankfurt nach Faro bekam ein Passagier eine romantische Botschaft zugesteckt.

Mauricé von Strömborg flog am 25. Juni mit Lufthansa von Frankfurt nach Faro, ein scheinbar ganz normaler Flug für den jungen Mann. Doch dann kommt auf einmal eine Flugbegleiterin zu ihm und steckt ihm einen Zettel zu.

Der Beginn einer Liebesgeschichte?

Der junge Mann, der für eine Versicherung in Frankfurt am Main arbeitet, erhält im Flugzeug eine romantische Nachricht, verfasst auf einer Serviette

Die Nachricht ist ein Liebesbrief einer geheimen Verehrerin - sie lautet:

"Hi! Normalerweise mache ich so etwas nicht, aber ich kann das Gefühl nicht abschütteln, das du mir vorher gegeben hast, als du mich in der Boarding-Area sehr nett angelächelt hast... und ich habe es verpasst, zurück zu lächeln... und dich vielleicht zu treffen. Habe ich mir das nur eingebildet? Willst du es vielleicht nochmal versuchen?"

Mauricé von Strömborg ist von der Nachricht seiner geheimnisvollen Verehrerin so angetan, dass er sie fotografiert und sie auf der Facebook-Seite der Lufthansa postet - mit diesen Worten:

"Liebe Lufthansa, auf dem Flug von Frankfurt nach Faro (LH1162) am 25.06.2017 wurde mir diese Nachricht von einem anderen Passagier durch eine Flugbegleiterin überreicht. Leider habe ich nicht herausgefunden von wem genau die Nachricht kam, sie hat nur ihren Platz (20F) auf die Nachricht geschrieben. Anschließend wurde mir die Dame von Kollegen beschrieben, die nicht frühzeitig davon Wind bekommen haben, dass ich der Empfänger dieser Nachricht war.

Gesucht wird also eine junge, hübsche Dame ungefähr Mitte 20 mit dunklem Haar. Sie soll Deutsch, Englisch und Portugiesisch gesprochen haben. Falls jemand jemanden kennt, der jemanden kennt der an dem Datum von oder über Frankfurt nach Faro geflogen ist, dann bitte melden. Ich bin gerne bereit mich für diese Botschaft zu bedanken! Der Beitrag darf gerne geteilt werden."

Die Antwort der Lufthansa folgt auf dem Fuße:

"Lieber ‎Mauricé, eine wirklich süße Geschichte, die nach einem 'Happy-Ending' ruft. Wir schauen mal, was wir hier unternehmen können. Ich kann keine Versprechungen machen, habe es aber soeben weitergeleitet."

Auch interessant: Dieser Buchungscode von Airberlin sorgte für Lacher im Netz. Erfahren Sie außerdem, warum ein junger Mann einen Umweg von 2.700 Kilometern auf sich nahm, um von Newcastle nach London zu fliegen.

sca

Das sind die elf schönsten Strände von Mallorca

Rubriklistenbild: © Facebook / Mauricé von Strömborg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Dank guter Wetterbedingungen sind immer mehr Skigebiete bereit für die Saison. Nicht nur in den Alpen, sondern such in den deutschen Mittelgebirgen werden Wintersportler …
Skisaison voll angelaufen - Gute Verhältnisse auf den Pisten
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein
Im Low-Cost-Bereich ist das eine Neuerung: Eurowings führt für einige Langstreckenflüge Business-Klasse-Tickets ein. Diese ermöglichen unter anderem mehr Beinfreiheit - …
Eurowings führt Business-Klasse auf der Langstrecke ein

Kommentare