+
Absturz MH 17: Lufthansa meidet ostukrainischen Luftraum "bis auf Weiteres".

Ukraine: Lufthansa meidet weiter Luftraum

Die Lufthansa hält an der Meidung des ostukrainischen Luftraums angesichts der dort abgestürzten malaysischen Passagiermaschine MH 17 "bis auf Weiteres" fest.

Schon am Donnerstagabend seien vier Flüge der Fluglinie deshalb umgeleitet worden, sagte eine Unternehmenssprecherin am Freitag. Wegen der alternativen Flugrouten habe es "geringe Verspätungen" gegeben. Diese hätten im Bereich von rund 20 Minuten gelegen.

Die Linienmaschine von Malaysia Airlines mit fast 300 Menschen an Bord war in einem von prorussischen Separatisten kontrollierten Gebiet der ostukrainischen Unruheregion Donezk abgestürzt. Kiew und die Rebellen beschuldigten sich gegenseitig, die Maschine abgeschossen zu haben. Am Donnerstagabend hatte die Lufthansa zunächst mitgeteilt, dass der ukrainische Luftraum ab sofort "weiträumig" umflogen werde, dann aber präzisiert, dass es um den Ostteil des Landes gehe.

Der internationale Luftfahrtverband IATA äußerte sich betroffen und übermittelte den "Familien und Freunden der Passagiere und der Crew" ihr Mitgefühl. In einer am Donnerstagabend verbreiteten Erklärung hieß es, dass der Luftraum, den die betroffene Maschine überflog, zu diesem Zeitpunkt nicht "Gegenstand von Beschränkungen" war. Später am Abend hatten die ukrainischen Behörden den Luftraum über der Region gesperrt. Die europäische Luftraumaufsicht Eurocontrol erklärte daraufhin, sie werde keine Flugrouten über das Gebiet mehr genehmigen.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In diesen Ländern haben Sie die beste Sicht auf den "Blutmond"
Einen Vollmond erleben wir in der Regel einmal im Monat - doch eine Mondfinsternis wie 2018 nur sehr selten. Auf diesen Winkeln der Erde sehen Sie am meisten davon.
In diesen Ländern haben Sie die beste Sicht auf den "Blutmond"
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Das Wechseln der Sitzplätze im Flugzeug führt bei vielen Flugbegleitern zu schlechter Stimmung. Die Gründe dafür erklärt nun ein Flugbegleiter.
Flugbegleiter enthüllt: Darum sollten Sie im Flugzeug nicht den Platz wechseln
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
In Schweden wüten zurzeit mehrere Waldbrände. Reisende sollten daher überprüfen, ob ihre geplante Route befahrbar ist. Außerdem besteht ein striktes Lagerfeuer- und …
Grillen und Feuer in Schweden wegen Waldbrandgefahr verboten
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat
Täglich werden tausende Flugzeugessen durch die Kabinen der Welt gerollt. Der Bedarf an frischen Lebensmitteln ist riesig und diese futuristischen Farmen sollen ihn …
Die Emirates Airline plant ein Mega-Hochhaus voller Blattsalat

Kommentare