+
Die Lufthansa hat für den dritten Tag des Pilotenstreiks erneut 700 Flüge auf der Kurz- und Mittelstrecke gestrichen.

Dritter Streik-Tag

Pilotenstreik: Lufthansa streicht erneut 700 Flüge

Die Lufthansa hat für den dritten Tag des Pilotenstreiks erneut 700 Flüge auf der Kurz- und Mittelstrecke gestrichen. Dazu legt behindert ein Fluglotsenstreik in Italien am Freitag den Luftverkehr.

Das teilte das Unternehmen in Frankfurt mit. Betroffen seien insgesamt rund 94.000 Fluggäste. Nicht bestreikt werden morgen die Langstreckenflüge der Lufthansa sowie die Angebote der anderen Airlines der Lufthansa Group wie unter anderem der AUA, Swiss und Germanwings.

Eine Liste der gestrichen Flüge hat Lufthansa im Internet veröffentlicht.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Skigebiete haben bis weit nach Ostern geöffnet
Wintersport-Freunde aufgepasst - wer es in dieser Saison zeitlich bisher nicht geschafft hat in den Skiurlaub zu fahren, kann dies nachholen. Viele Skigebiete in den …
Viele Skigebiete haben bis weit nach Ostern geöffnet
Für Familien: Urlaub trotz schmaler Kasse
Für Familien geht ein Urlaub schnell ins Geld. Längst nicht alle können es sich leisten, zu verreisen. Wo finden Eltern günstige Angebote und finanzielle Unterstützung?
Für Familien: Urlaub trotz schmaler Kasse
Philippinen: Auswärtiges Amt warnt vor Terror-Regionen
Urlauber, die eine Reise auf die Philippinen planen, sollten aufpassen. In vielen Regionen des Landes ist es zur Zeit nicht sicher. Damit Reisende sich nicht in Gefahr …
Philippinen: Auswärtiges Amt warnt vor Terror-Regionen
New Yorker Waldorf Astoria schließt
Marilyn Monroe, Grace Kelly und mehr als ein Dutzend US-Präsidenten: Sie alle übernachteten im legendären Waldorf Astoria. Nun schließt das Luxushotel an der New Yorker …
New Yorker Waldorf Astoria schließt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare