+
Für viele Urlauber wäre durch den angedrohten Streik der Urlaub buchstäblich ins Wasser gefallen.

Tarifstreit

Mallorca: Entwarnung für Urlauber

Palma de Mallorca - Gute Nachrichten Mallorca-Reisende. Der Tarifstreit in der Tourismusbranche konnte nun endlich beigelegt werden.

Die Urlauber auf der spanischen Ferieninsel Mallorca müssen vorerst keine Streiks des Hotelpersonals befürchten. Die Arbeitgeber der Tourismusbranche legten einen Tarifstreit mit den Gewerkschaften bei und einigten sich auf eine Kompromissregelung, die für die kommenden vier Jahre auf Mallorca und den übrigen Inseln der Balearen gelten soll.

Wie die Lokalpresse am Donnerstag berichtete, sieht der vereinbarte Tarifvertrag für die mehr als 100 000 Beschäftigten bis 2018 jährliche Lohnerhöhungen um jeweils gut 1,1 Prozent vor. Damit sei für die Tourismusbranche auf den Mittelmeerinseln in den kommenden vier Jahren Stabilität garantiert, zitierte die Zeitung „Diario de Mallorca“ die Vizepräsidentin des Hotelierverbandes, Inma de Benito. Es sei gut für das Image der Inselgruppe, dass die Einigung ohne einen Streik erzielt worden sei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Smartphones stören mit ihrem Mobilfunknetz den Bordfunk. Deshalb müssen Sie auch abgeschaltet werden. Aber wie beeinträchtigen sie eigentlich den Flug?
Warum Sie Ihr Smartphone immer in den Flugmodus stellen müssen
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Durch die Verfilmung von Stephen Kings Horror-Roman "The Shining" wurde das Stanley-Hotel berühmt. Ein Paar will nun einen Geist in einem Foto eingefangen haben.
Paar macht Fotos von Gruselhotel - und entdeckt Schauderhaftes
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Wenn der letzte Koffer gepackt ist, kann der Urlaub endlich losgehen. Die Lieblingsachen sind im Gepäck verstaut. Hier gibt‘s ein paar Tipps, damit Sie schnell starten …
Checkliste: So packen Sie Ihren Koffer für die Reise
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund
Für mehr Beinfreiheit legen sich Passagiere mächtig ins Zeug. Das müssen sie im Notfall auch. Deshalb darf nicht jeder dort Platz nehmen. Es gelten strikte Regeln.
Nicht jeder darf im Flugzeug am Notausgang sitzen - aus diesem Grund

Kommentare