1 von 13
Bilanz einer Leserreise: Die liebste Urlaubsinsel der Deutschen im Kältetest.
2 von 13
Die Gruppe war spitze, weil man sich um die Leute kümmerte und weil viel unternommen wurde, was für Alleinreisende wichtig ist. Auf den Ausflügen hatten wir nette Begleiter. Wettermäßig hat es eigentlich auch gepasst. Markus W.
3 von 13
Der Pool ließ uns kalt, aber probeliegen kann man ja schon mal – für den nächsten Sommer: Markus, Gustl, Rosi, Inge, Christa, Rosemarie, Horst, Manfred und Lilo (v.l.)
4 von 13
5 von 13
Wir haben uns für diese Gruppenreise entschieden, weil wir gleichgesinnte, sportliche und tanzfreudige Leute kennenlernen wollten. Im Hotel spielt abends oft eine Band. Auch die Ausflüge über die Insel haben uns gut gefallen. Inge & Gustl S.
6 von 13
Außer, dass mir das Hotel zu groß war, wurden meine Erwartungen auf dieser Reise voll erfüllt. Die Ausflüge und sportlichen Aktivitäten in der Gruppe, das hat gepasst. Eine gute Gelegenheit, um andere Leute kennenzulernen. Hildegard V.
7 von 13
Für mich als Alleinreisende war die Gruppe ideal, die immer zusammen etwas unternommen hat. Schön fand ich die Ausflüge nach Palma, in die Altstadt und auf den Markt oder in die Gärten von Alfabia. Lilo B.
8 von 13
Der Zeitpunkt hat gepasst und das Preis-Leistungsverhältnis hat auch gestimmt, deshalb habe ich mich für diese Reise entschieden. Einziger Kritikpunkt: Das Publikum im Hotel war mir insgesamt etwas zu alt. Manfred K

So war's auf der Mallorca Leserreise

Bilanz einer Leserreise: Die liebste Urlaubsinsel der Deutschen im Kältetest

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf
Oberstdorf kennt man wegen des Skispringens und wegen der Pisten auf Fell- und Nebelhorn. Aber auch für weniger Sportliche gibt es hier im Winter einen der …
Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf
Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister
Der Skiort Grächen im Wallis ist besonders bei Familien beliebt. Zu recht: Außer herrlichem Alpenpanorama und dem größten Schneefamilienpark der Schweiz warten eine …
Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister
Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends
Flusskreuzfahrten waren lange Zeit Reisen, die vor allem ältere Urlauber angezogen haben. Sie galten als altbacken. Das ändert sich gerade: Mit neuen Konzepten wollen …
Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln
Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der Zerstörung und …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Kommentare