1 von 13
Bilanz einer Leserreise: Die liebste Urlaubsinsel der Deutschen im Kältetest.
2 von 13
Die Gruppe war spitze, weil man sich um die Leute kümmerte und weil viel unternommen wurde, was für Alleinreisende wichtig ist. Auf den Ausflügen hatten wir nette Begleiter. Wettermäßig hat es eigentlich auch gepasst. Markus W.
3 von 13
Der Pool ließ uns kalt, aber probeliegen kann man ja schon mal – für den nächsten Sommer: Markus, Gustl, Rosi, Inge, Christa, Rosemarie, Horst, Manfred und Lilo (v.l.)
4 von 13
5 von 13
Wir haben uns für diese Gruppenreise entschieden, weil wir gleichgesinnte, sportliche und tanzfreudige Leute kennenlernen wollten. Im Hotel spielt abends oft eine Band. Auch die Ausflüge über die Insel haben uns gut gefallen. Inge & Gustl S.
6 von 13
Außer, dass mir das Hotel zu groß war, wurden meine Erwartungen auf dieser Reise voll erfüllt. Die Ausflüge und sportlichen Aktivitäten in der Gruppe, das hat gepasst. Eine gute Gelegenheit, um andere Leute kennenzulernen. Hildegard V.
7 von 13
Für mich als Alleinreisende war die Gruppe ideal, die immer zusammen etwas unternommen hat. Schön fand ich die Ausflüge nach Palma, in die Altstadt und auf den Markt oder in die Gärten von Alfabia. Lilo B.
8 von 13
Der Zeitpunkt hat gepasst und das Preis-Leistungsverhältnis hat auch gestimmt, deshalb habe ich mich für diese Reise entschieden. Einziger Kritikpunkt: Das Publikum im Hotel war mir insgesamt etwas zu alt. Manfred K

So war's auf der Mallorca Leserreise

Bilanz einer Leserreise: Die liebste Urlaubsinsel der Deutschen im Kältetest

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Auf Segelkreuzfahrt: Odyssee in der Ägäis
Die Haare im Wind, salzige Luft in der Nase, immer nah am Wasser: Eine Segelkreuzfahrt durch die Inselwelt der Kykladen ist ein großartiges Erlebnis. Doch wenn der …
Auf Segelkreuzfahrt: Odyssee in der Ägäis
Die Welt auf der Strecke lassen
18 Monate lang war Churchill an der kanadischen Hudson Bay von der Welt abgeschnitten. Inzwischen fährt wieder ein Zug ans arktische Meer - in eine entkoppelte Welt für …
Die Welt auf der Strecke lassen
Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben
Alexander von Humboldt war einst Oberbergmeister in Oberfranken, Hofbaumeister Leo von Klenze errichtete markante Gebäude - doch der größte Schatz von Bad Steben kommt …
Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben
Barock und Bio im Bliesgau
Im saarländischen Bliesgau sollen Mensch und Natur in Einklang leben. Floßbauer, Ölmüller, Käsemacher und ein Sternekoch locken in das kleine Biosphärenreservat an der …
Barock und Bio im Bliesgau