Peinlich

Mallorca-Star wird mitten auf der Bühne übel begrapscht - und ist schockiert

  • schließen

Schlagerstar Jürgen Milski tritt regelmäßig in Clubs auf Mallorca auf. Doch diese Aktion einer Frau schockierte selbst den selbstbewussten Show-Star.

Jürgen Milski wurde am vergangenen Wochenende von einer Frau auf der Bühne der beliebten Party-Location "Oberbayern" massiv begrapscht. In einem Facebook-Post drückt er seinen Ärger über die Aktion aus - mit einem Video der Situation.

"Längst jemand wegen sexueller Belästigung angezeigt"

"Das was ihr hier zu sehen bekommt, ist heute Nacht im Oberbayern vorgefallen", schreibt Milski in einem Facebook-Post. Dazu postete er auch das Video, in dem zu sehen ist, wie eine Frau Hand an den Schlager-Star legt.

"Und das meine ich jetzt wirklich ernst", schreibt der Sänger weiter. "Wenn diese Situation umgedreht gewesen wäre, hätte mich längst jemand wegen sexueller Belästigung angezeigt und ich würde nirgends mehr ein Bein auf den Boden bekommen! Die Menschen, die mich kennen, wissen, dass ich für jeden Spaß zu haben bin, aber das ging selbst mir zu weit! Ich bin mit der Situation professionell umgegangen, aber toll fand ich das ehrlich gesagt überhaupt nicht!"

Lesen Sie hier: Auch das noch: An diesem Strand von Mallorca soll es bald Alkoholverbot geben.

Viele von Milskis Fans stimmen dem Schlagersänger zu, dass die scheinbar betrunkene Frau einen Schritt zu weit gegangen ist. Viele Fans bezeichnen die Aktion als unangebracht. "Die geht ja mal gar nicht. Fremdschämen hoch zehn", schreibt eine Userin.

Milski hätte sich aber auch wehren können, indem er einem der Securities des "Oberbayern" ein Zeichen gibt, wie etwa ein User kommentiert: "Ich habe genau diese Aktion von Anfang bis Ende beobachtet (nüchtern). Dass diese Frau zu weit ging, steht wohl außer Frage. Und ich finde das geht gar nicht. Aber Jürgen hätte jeden Moment dem Sicherheitsmann nur ein Zeichen geben müssen und die Frau wäre anständig von der Bühne verwiesen worden. Der Sicherheitsmann hat ihn mehrfach mit Zeichen angesehen und von Jürgen kam immer nur ein nein Zeichen per Kopf. Wenn er so professionell wäre, dann würde er das nicht von seiner Begleitung filmen lassen." Der User bezeichnet Milski als "unterste Schublade" und "ganz schwach".

Weitere Kommentatoren gehen ebenso hart ins Gericht. Einer findet, Milski übertreibe es mit seiner Reaktion: "Peinlicher Affe, Jürgen. Bei der Schlagzeile dachte ich an alles mögliche. Alter, es gibt wirklich Schlimmeres."

Auch interessant: So geht es Mallorca-Urlaubern diesen Sommer an den Kragen.

sca

Die schönsten Fincas auf Mallorca - für eine Hochzeit wie bei Fußball-WM-Stars

Rubriklistenbild: © Jürgen Milski / Facebook

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgelegene Ferienparadiese, wenig Besucher: Diese Inseln besucht fast keiner
Ferien abseits der Massen: Für ein echtes Robinson Crusoe-Gefühl sorgen Inseln mit begrenzten Besucherzahlen. Hier erfahren Sie, welche sich lohnen.
Abgelegene Ferienparadiese, wenig Besucher: Diese Inseln besucht fast keiner
Kreuzfahrt-Inspektionen: So sauber (und schmutzig) geht es auf den Schiffen zu
Kreuzfahrt-Inspektionen dienen zur Orientierung für Passagiere, auf welchen Schiffen hoher Standard an Sauberkeit und Hygiene herrscht. Die Ergebnisse finden Sie hier.
Kreuzfahrt-Inspektionen: So sauber (und schmutzig) geht es auf den Schiffen zu
Weihnachtsmärkte beginnen immer früher
Die meisten Weihnachtsmärkte machen erst Ende November auf. Doch in manchen Städten im deutschsprachigen Raum geht es dieses Jahr so früh los wie noch nie. Was ist da …
Weihnachtsmärkte beginnen immer früher
Was Thomas-Cook-Kunden tun können
Der insolvente Reiseveranstalter Thomas Cook hat nun auch Reisen für 2020 abgesagt - für viele Urlauber platzen damit die Reisepläne für das kommende Jahr. Wie …
Was Thomas-Cook-Kunden tun können

Kommentare