+
Bei nackten Oberkörpern in der Stadt gehen die Meinungen weit auseinander.

Bikini und Badehose sind tabu

Mallorca verbietet nackte Oberkörper

Palma de Mallorca - Auf der Lieblingsinsel der Deutschen gibt es jetzt einen Textil-Zwang. Männer mit nacktem Oberkörper und Frauen im Bikini sind in den Straßen von Palma verboten. 200 Euro Strafe! 

Die Stadtverwaltung von Palma de Mallorca möchte für mehr Ordnung sorgen. Nach dem Verbot von Saufgelagen am Ballermann (3.000 Euro Strafe) hat die Stadt nun leichtbekleidete Urlauber in den Straßen von Palma im Visier. 

Wer mit nackten Oberkörper oder nur im Bikini durch die Stadt schlendert, riskiert ein Bußgeld zwischen 100 und 200 Euro, meldet die „Mallorca Zeitung“.

Das sehe eine neue Verordnung der Stadtverwaltung vor, die im Dezember verabschiedet werden soll. Ausgenommen von der Regelung seien nur der Strandboulevard und die angrenzenden Straßen.

Wer seine Urlaubskasse schonen möchte, sollte sich in Zukunft lieber sein T-Shirt überziehen.

Sex am Strand: In welchen Ländern ist was erlaubt?

Sex-Knigge für Urlauber

tmn/dpa

Mehr zum Thema:

Mallorca verbietet Saufen am Ballermann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf …
Was die Niki-Pleite für Reisende bedeutet
Hier darf es länger dauern: Atemberaubende Zugstrecken weltweit
Spektakuläre Routen wie die der Transsibirischen Eisenbahn, der TranzAlpine oder der Copper Canyon Railway – hier darf die Fahrt gerne etwas länger dauern.
Hier darf es länger dauern: Atemberaubende Zugstrecken weltweit
So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück
Reisende, die ihren Flug nicht angetreten haben, können sich grundsätzlich fast den gesamten Ticketpreis erstatten lassen. Hier erfahren Sie, wie das geht.
So holen Sie sich Ihre Kosten nach der Flug-Stornierung zurück
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere
Der Austro-Ferienflieger Niki ist pleite. Nachdem die Lufthansa ihr Kaufangebot zurückgezogen hatte, stellte die Air-Berlin-Tochter den Insolvenzantrag. 
Weitreichende Folgen: Das bedeutet das Ende von Niki für Passagiere

Kommentare