+
Der Ritterorden regierte Malta von 1530 bis 1798 und prägte das Gesicht der Insel mit Bauwerken wie der Festungsmauer von Valletta.

Malta

Reiseinformationen zu Malta

Bevölkerung: 403.532

Hauptstadt: Valletta

Sprache: Amtssprachen sind Maltesisch (eine semitische Sprache mit arabischem und romanischem Vokabular durchsetzt) und Englisch. Italienisch ist Umgangssprache.

Einreise: Personalausweis

Währung: Euro

Zeit: MEZ Mitteleuropäische Zeit (MEZ) es besteht das ganze Jahr über kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Strom: 240 V, 50 Hz. Es gibt keine Standardeinrichtungen, meistens werden englische dreipolige Stecker benutzt. Adapter sind von Vorteil.

Landesvorwahl: 00356

Kontakt: Fremdenverkehrsamt Malta
Schillerstr. 30-40
60313 Frankfurt
Telefon: 0049 (0)69 - 285890

Mehr Infos im Internet: www.visitmalta.com

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ferienhaus-Urlaub: Pro und Contra
Sommer, Sonne, Schutzmaske: Nach Wochen der Beschränkungen haben viele das Bedürfnis nach Erholung. Ferienhäuser sind diese Saison aus guten Gründen sehr gefragt. Aber …
Ferienhaus-Urlaub: Pro und Contra
Japans Kaiserpalast öffnet seine Gärten wieder
Auch die Grünanlagen des japanischen Kaiserpalastes waren wegen der Corona-Krise geschlossen. Unter strengen Vorsichtsmaßnahmen bekommen Besucher nun wieder Zugang.
Japans Kaiserpalast öffnet seine Gärten wieder
Verordnung in Kraft: Slowenien öffnet Grenzen für Urlauber aus der EU
Die Sommerferien rücken näher, doch noch immer ist nicht klar, was mit dem Urlaub 2020 wird. Slowenien öffnet nun die Grenzen für Urlauber aus der EU.
Verordnung in Kraft: Slowenien öffnet Grenzen für Urlauber aus der EU
Söder bemängelt: Abstandsregeln am Ballermann schwer vorstellbar - "Schnell hundert Neuinfektionen"
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lässt angesichts der Corona-Pandemie wenig Hoffnung auf Sommerurlaub an überfüllten Touri-Hotspots.
Söder bemängelt: Abstandsregeln am Ballermann schwer vorstellbar - "Schnell hundert Neuinfektionen"

Kommentare