Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Mann legt bei Ticketkauf Pistole auf den Tresen

Hamburg - Ein polizeibekannter Mann hat beim Kauf einer Bahnfahrkarte eine Pistole auf den Tresen gelegt. Bedroht hat er zwar niemanden, die Polizei hat ihn aber trotzdem geschnappt.

Ein 54-Jähriger hat am Dienstag einer Ticketverkäuferin der Deutschen Bahn in Hamburg einen schweren Schrecken versetzt. Beim Kauf einer Fahrkarte am Hauptbahnhof legte er eine Pistole auf den Tresen, allerdings ohne die Frau zu bedrohen, wie Bundespolizeisprecher Rüdiger Carstens am Mittwoch mitteilte.

Noch sei unklar, warum der polizeibekannte Mann die Waffe auf den Tresen legte. Der Anblick der Waffe habe die Angestellte der Deutschen Bahn zwar nervös gemacht, sie sei aber nicht in Panik verfallen und habe dem 54-Jährigen die Fahrkarte verkauft. Anschließend verließ der Mann umgehend das Reisezentrum der Bahn und verstaute die Waffe in seiner Jackentasche, wie Carstens mitteilte.

Die Verkäuferin informierte umgehend die Bundespolizei, die den Mann anhand der guten Personenbeschreibung innerhalb weniger Minuten fassen konnte. Noch bevor der Bewaffnete in einen Zug Richtung Bremen steigen konnte, nahmen ihn die Einsatzkräfte fest.

Neben einer geladenen Schreckschusspistole fanden sie bei ihm zudem zwei Messer. Die Bundespolizisten leiteten den Angaben zufolge ein Strafverfahren gegen den Mann ein, der früher bereits wegen Körperverletzung und Bedrohung aufgefallen war. Schon seit 2005 besteht ein Waffen- und Munitionsverbot gegen den Bremer.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wasserknappheit in Kapstadt hat kaum Folgen für Urlauber
Dürre in Kapstadt: Deshalb ist der Wasserverbrauch in der südafrikanischen Metropole drastisch begrenzt worden. Urlauber müssen sich weniger einschränken. Das kommt auf …
Wasserknappheit in Kapstadt hat kaum Folgen für Urlauber
Tropical Islands wird erweitert
Seit mehr als zwölf Jahren besteht im Südosten Brandenburgs eine Südsee-Badelandschaft im Kleinformat. Das Freizeitareal Tropical Islands hat neue Pläne.
Tropical Islands wird erweitert
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Das neue Jahr bietet viele Ausflugsmöglichkeiten: Entlang der Nordseestrände finden traditionelle Feuer statt. Das Ruhrgebiet widmet sich in einer städteübergreifenden …
Reisetipps: Von Biikebrennen bis Kohlekunst
Ihr Horoskop für einen gesunden Start ins neue Jahr
Wohltuendes Detox in den Bergen oder Massagen in königlichen Schlosshotels bieten die Gelegenheit nach der weihnachtlichen Schlemmerzeit fit ins Jahr 2018 zu starten.
Ihr Horoskop für einen gesunden Start ins neue Jahr

Kommentare