+
Manche Passagiere fühlen sich in der Flugzeugkabine wie im heimischen Wohnzimmer.

Virales Video

"Menschen sind abscheulich": Passagier sorgt mit gelenkiger Aktion für Ekel-Alarm im Flugzeug

Ein Video geht viral: Durch die Aktion eines Flugzeug-Passagiers fühlen sich viele Menschen daran erinnert, warum sie lieber immer Desinfektionsmittel dabei haben.

Wer in öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, will meistens gar nicht so genau wissen, was andere Insassen vorher auf dem Sitz oder mit den ausklappbaren Tischen getrieben haben. Aufgrund eines Videos, das derzeit auf Twitter herumschwirrt, können die Nutzer so etwas aber nicht mehr so einfach ignorieren - und möchten am liebsten sofort Konsequenzen ziehen.

Flugzeug-Passagier akrobatisch unterwegs - aber nicht jedem gefällt's

Die Autorin Alafair Burke teilte das besagte Video vor wenigen Tagen auf Twitter und sorgte damit für einen kleinen Aufruhr. Über 31.000 Mal wurde der Beitrag seither geteilt und über mindestens 5.500 Mal kommentiert (Stand: 17. Juli 2019). Nach Aussagen von Burke stammt das Video von einem Freund, dem bei einer Reise mit dem Flugzeug ein anderer Passagier der Maschine ins Auge stach. Um welche Strecke und Airline es sich handelte, wollte die Autorin nicht verraten.

In dem kurzen Clip ist zu sehen, wie der unbekannte Passagier seine nackten Füße an der Kabinenwand abstützt und hin und wieder geschickt mit den Zehen den Touch-Bildschirm seines Fernsehers berührt - für viele Nutzer ein absolutes No-Go: "Etwas verstörenderes habe ich auf Twitter noch nie gesehen", meint jemand zum Beispiel. 

Auch interessant: Bizarre Aufnahmen: Passagier geht in Flugzeug besonderen Vorlieben nach - "dumm und ekelhaft".

Nach Flugzeug-Video: Darum wollen Nutzer nun Naomi Campbell nacheifern

Viele verweisen in den Kommentaren nun auf Naomi Campbell, die einst mit ihrem Putz-Wahn in Flugzeugen auf sich aufmerksam machte. Ein Video zeigt, wie das Model akribisch jede Ecke ihres Sitzplatzes desinfiziert. "Naomi hatte gar nicht so unrecht", meint ein Twitter-Nutzer nun.

"Genau aus diesem Grund wischt Naomi alles ab, was sie in einem Flugzeug anfasst. Ich folge ihrem Rat, weil diese Menschen echt abscheulich sind."

Nicht jeder verurteilt den Flugzeug-Passagier jedoch sofort. Ein anderer Nutzer versucht zumindest eine andere Perspektive der Dinge zu eröffnen: "Ich möchte jeden, der hier urteilt, einmal auf etwas hinweisen: Allein anhand dessen, was hier gezeigt wird, weiß niemand von uns, ob diese Person eine muskuläre Beeinträchtigung hat, die ihre Fähigkeit, sich vorzulehnen und die Hände zu benutzen, einschränkt. Lasst uns üben, weniger Vorurteile zu haben und mehr Mitgefühl zu zeigen."

Lesen Sie auch: "Abstoßend, "unhöflich": Was diese Frau im Flugzeug macht, sorgt für Empörung.

Diese Dinge sollten Sie im Flugzeug unbedingt beachten

Video: Öfters mal die Hände waschen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer Kreuzfahrt-Dinge nicht weiß, der sollte besser daheim bleiben
Wer möchte nicht auf Kreuzfahrt gehen und luxuriös durch die Weltmeere schippern? Wenn Sie sich aber nicht auskennen, sollten Sie es wohl besser sein lassen.
Wer Kreuzfahrt-Dinge nicht weiß, der sollte besser daheim bleiben
"Er ist ein abscheulicher Mensch": Kreuzfahrt-Passagiere von Mitarbeiter betrogen
Ein Barkeeper einer MSC-Kreuzfahrt soll Passagiere betrogen haben. Den Gästen war ihr Smartphone abhanden gekommen. Doch der Fall entpuppte sich als Diebstahl.
"Er ist ein abscheulicher Mensch": Kreuzfahrt-Passagiere von Mitarbeiter betrogen
Größter Klostermarkt Europas lockt nach Dalheim
Weinprobe mit Nonnen, Kräuterkissen aus dem Klostergarten und tschechischer Trappistensenf: Beim großen Klostermarkt in Dalheim präsentieren Ordensleute ihre …
Größter Klostermarkt Europas lockt nach Dalheim
Reise-News: Rundtrips für Familien und Legoland-Wasserpark
Wohin in den nächsten Familienurlaub? Bei Tui können Eltern mit Kindern jetzt Rundreisen nach Südafrika oder Mittelamerika buchen. FTI lässt Naturbegeisterte die Spuren …
Reise-News: Rundtrips für Familien und Legoland-Wasserpark

Kommentare