+
Am Flughafen Frankfurt/Main beträgt die Mindestumsteigezeit 45 Minuten. Flugreisende sollten dies bei ihrer Buchung berücksichtigen. Foto: Boris Roessler

Zubringer- und Anschluss

Mindestzeit plus Puffer zum Umsteigen am Flughafen einplanen

Das Umsteigen kann an Flughäfen zum Stresstest werden. Deshalb sollten sich Reisende vorher immer gut informieren und einen Zeitpuffer einplanen.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Bei Zwischenstopps mit Umsteigen müssen Flugreisende genug Zeit einplanen. Eine Orientierung dazu gibt die sogenannte Mindestumsteigezeit.

"Sie gibt Auskunft darüber, ob ich einen Anschlussflug noch realistisch erreichen kann", erklärt Markus Wahl von der Pilotenvereinigung Cockpit. Flughäfen informieren häufig auf ihren Websites über die Mindestumsteigezeit. Am Flughafen Frankfurt/Main beträgt sie zum Beispiel 45 Minuten. Manchmal gibt es auch je nach Terminal unterschiedliche Zeiten, so zum Beispiel in München. Alternativ können Flugreisende bei ihrer Airline nachfragen.

Fluggesellschaften bieten Reisen mit Zubringer- und Anschlussflug in der Regel so an, dass dem Passagier genug Zeit zum Umsteigen bleibt. "Spannend wird es, wenn ich zwei Flüge einzeln buche", erläutert Wahl - vor allem dann, wenn verschiedenen Airlines gewählt werden. Dann sollten Reisende die Mindestumsteigezeit keinesfalls unterschreiten.

Der Experte rät dazu, eher noch mit deutlich größerem Zeitpuffer zu planen, vor allem bei Langstreckenflügen, die nur einmal am Tag gehen: "Ein Zubringer hat oft mal eine Viertelstunde Verspätung" - wer zu knapp terminiert, verpasst womöglich die nächste Maschine. "Es wird wahnsinnig schnell sehr stressig." Das Verlassen des Flugzeugs, der Weg durch die Terminals und Kontrollen kosteten oft viel Zeit.

Umsteigezeit am Frankfurter Flughafen

Umsteigedauer am Flughafen München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau bringt mit Aktion im Flugzeug Passagiere an den Rand des Ekels
Urlaub ist gebucht, Koffer sind gepackt und Sie sitzen endlich im Flugzeug. Doch schnell wird die Vorfreude getrübt - durch Sitznachbarn, die völlig schamlos sind.
Frau bringt mit Aktion im Flugzeug Passagiere an den Rand des Ekels
Sehen Sie auf diesem Bild ein Paar im Urlaub - oder doch etwas Unanständiges?
Ein deutscher Reiseanbieter hat sich vermutlich nicht schlecht gewundert, als eine seiner Anzeigen im Netz viral ging - und zwar nicht wegen seines tollten Angebots. 
Sehen Sie auf diesem Bild ein Paar im Urlaub - oder doch etwas Unanständiges?
Skifahren im Grünen: Kitzbühel baut neue Piste - Anblick grotesk
Kitzbühel ist für Wintersport-Fans ein beliebtes Ziel. Mit einer neuen Kampagne sehen sich die Kitzbüheler Bergbahnen nun aber massiver Kritik ausgesetzt.
Skifahren im Grünen: Kitzbühel baut neue Piste - Anblick grotesk
100 Monster bei Halloween auf Burg Frankenstein
Seit 1977 gibt es auf der Burg Frankenstein in Südhessen eine schaurig-schöne Halloween-Party. Zombies, Hexen, Vampire und andere Gestalten laden an zwölf Stationen dazu …
100 Monster bei Halloween auf Burg Frankenstein

Kommentare