+
Eine originelle Verkupplungsstrategie für Singles hat sich die Airline Jetstar einfallen lassen: Über die Webseite können Reisende den passenden Tierkreispartner finden. Foto: Christoph Schmidt

Mit Tierkreispartner in die Luft: Neues aus der Flugwelt

Flüge können sich in die Länge ziehen, wenn man neben der falschen Person sitzt. Abhilfe schafft Jetstar Airways mit einer Verkupplungsaktion auf Basis chinesischer Tierkreiszeichen. Außerdem neu sind günstige Tarife von Condor für Reisende ohne Verpflegung und Gepäck.

Jetstar will Singles über den Wolken verkuppeln

Die australische Fluggesellschaft Jetstar Airways will Singles mit passenden chinesischen Tierkreiszeichen über den Wolken miteinander verkuppeln. Auf einer Webseite der Airline können Fluggäste Name, Geburtsdatum und ein paar Charaktereigenschaften angeben, um den idealen Flugpartner zu finden. So erfährt der Fluggast etwa, dass der Hase besonders gut zum Hund passt und welche Destinationen und Sitzreihen am geeignetsten sind, um am Ende neben seinem Traumpartner zu sitzen. Bei der Vermittlung hilft der chinesische Feng-Shui-Meister David Tong, erklärt Jetstar. Über die Erfolgsquote des Kuppelangebots anlässlich des Valentinstags ist freilich nichts bekannt.

Emirates fliegt von Dubai nach Orlando

Ab dem 1. September fliegt Emirates täglich nonstop zwischen seinem Drehkreuz Dubai und Orlando in Florida. Das teilt die Airline mit. Eingesetzt wird eine Boeing 777 mit First, Business und Economy Class.

Neue Nonstop-Verbindung zwischen Astana und Paris

Über Paris kommen Reisende jetzt häufiger in die kasachische Hauptstadt. Die nationale Fluggesellschaft Air Astana hat drei wöchentliche Verbindungen zwischen Astana und Paris aufgenommen. Die Flüge gehen mittwochs, freitags und sonntags.

Neue Ziele bei Air Baltic im Sommer

Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic nimmt im Sommer weitere Ziele in den Flugplan auf. Neu sind Nonstop-Flüge von Tallinn nach Berlin und Wien sowie von Dortmund und Frankfurt nach Heringsdorf auf Usedom, teilt die Airline mit. Vom Drehkreuz Riga geht es außerdem einmal wöchentlich nach Rhodos, Pisa, Aalborg und Dubrovnik sowie zweimal pro Woche nach Thessaloniki.

Finnair mit neuen Verbindungen ab Helsinki

Die finnische Fluggesellschaft Finnair erweitert zum Sommer ihr Streckennetz. Die schwedischen Städte Lulea und Umea werden dann täglich ab Helsinki angeflogen, teilt die Airline mit. Außerdem wird es einen täglichen Flug nach Tartu in Estland geben.

Condor führt Billigtarif ohne Gepäck und Verpflegung ein

Der Ferienflieger Condor führt ab November einen neuen Einstiegstarif ohne Gepäck und Verpflegung auf der Kurz- und Mittelstrecke ein. Das kündigte Geschäftsführer Ralf Teckentrup im Interview mit dem Fachmagazin "fvw" an. Handgepäck wird weiterhin kostenfrei transportiert. Zusätzliche Services muss der Kunde bei dem neuen Tarif extra bezahlen. Condor reagiert mit dem neuen Einstiegspreis für Tickets auf die wachsende Preiskonkurrenz durch Billigflieger wie Ryanair und Germanwings.

Kampagne Love is in the Zodiac Pair von Jetstar (eng.)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Flugbegleiter brauchen eine Art Geheimsprache, um in Notfällen unauffällig miteinander kommunizieren zu können. Dabei gibt es auch Codes, die Gefahr ankündigen.
Flugbegleiter warnt: Dieses Signal im Flugzeug "bedeutet ernsthafte Gefahr"
Ponant hat erste neue Kreuzfahrtjacht in Dienst gestellt
Eine Unterwasser-Lounge und eine Marina für Wassersportangebote - das sind die Highlights der "Le Lapérouse". Außerdem wird vor einer Panoramakulisse französische Küche …
Ponant hat erste neue Kreuzfahrtjacht in Dienst gestellt
So bekommen Sie dennoch Geld zurück, wenn Sie Ihren Flug stornieren müssen
Wer seinen Flug stornieren muss, für den ist dies meist ein Verlustgeschäft. Doch was die meisten nicht wissen: Sie können sich Steuern und Gebühren zurückholen.
So bekommen Sie dennoch Geld zurück, wenn Sie Ihren Flug stornieren müssen
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen
Manchmal endet ein Urlaub schon bei der Grenzkontrolle am Flughafen: In einigen Ländern kann ein bestimmter Stempel im Pass bei der Einreise echte Probleme machen.
Wer diese Stempel im Pass hat, kann an Flughäfen massive Probleme bekommen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.